Frage von blueybluey, 63

Soll ich die Pille danach nehmen ja oder nein?

hey ich weiss das was ich gemacht habe war ein fehler, das müsst ihr mir nicht sagen. ich hatte letzte nacht sex ohne zu verhüten, er hat ihn einfach vorher rausgezogen. ich weiss man kann auch vom lusttropfen schwanger werden, er meint aber das habe er nie. ich habe jetzt angst vielleicht schwanger zu sein, ich glaube zwar weniger da er ihn ja eben rausgezogen hat und ich erst gerade letzte woche meine tage hatte also eisprung habe ich jetzt noch nicht. meine frage soll ich die pille danach nehmen, ich bin mir die ganze zeit am überlegen ob es vielleicht notwendig wäre oder auch nicht. Bitte hilft mir! lg

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für schwanger, 20

Hallo blueybluey

Der Koitus interruptus ist als Verhütungsmethode als sehr ungeeignet einzustufen. Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert gering Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben.

Samen der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt kann für eine Schwangerschaft bereits ausreichen.

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu zwölf Stunden befruchtungsfähig. Weil Spermien aber bis zu 6 Tagen im Körper der Frau überleben können besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund zwölf Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko. Wer jetzt ein bisschen nachrechnet merkt dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleich Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-n...

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 8

Hallo blueybluey,

der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar und kann früh, mittig und spät im Zyklus stattfinden (der erste Tag der Periode zählt als erster Zyklustag). Da Spermien bis zu fünf Tage überleben und auf die Eizelle warten können ist ein Risiko nicht ausgeschlossen. Insbesondere da auch der Lusttropfen Spermien enthalten kann (er tritt unbemerkt aus).

Bitte wende dich daher umgehend an die Apotheke, frage nach der Pille
Danach und lasse dich beraten. Zögere nicht. Je schneller die Pille Danach
eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-bzw-wie-lange-kann-ich-die-pille-danach-nehm...

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Kommentar von blueybluey ,

danke ich gehe gleich heute morgen die pille danach holen.

muss ich nit grossen nebenwirkungen rechnen, weil ich muss heute arbeiten gehen und da wäre das relativ blöd.

Kommentar von DiePilleDanach ,

Nebenwirkungen können, müssen nicht auftreten - wie bei anderen Arzneimitteln auch. Allgemein ist sie gut verträglich.

Antwort
von Endorphinlein, 16

Ja also je früher man die nimmt desto besser. Also wenn du dir unsicher bist überleg nicht lange. Die Pille danach verhindert nur den Eisprung und nur so wirkt sie. Deshalb soll man sie so schnell wie möglich nehmen, denn wenn der Eisprung stattfindet musst hoffen dass die Eizelle nicht befruchtet wird u sich nicht einnistet, denn dagegen kann die Pille danach nichts machen.
Du musst eben abwägen. Dennoch die Wahrscheinlichkeit dass die Spermien im Lusttropfen bis zur Eizelle schaffen, diese Befruchten und diese Eizelle sich auch noch einnistet ist auch nicht sehr hoch. Schwanger zu werden ist auch nicht ganz so einfach. Will sowas jetzt nicht runterspielen, aber nicht jede befruchtete Eizelle schafft es sich einzunisten.
Dennoch würde ich das Restrisiko nicht in Kauf nehmen und mir die Pille danach jetzt in der Notdienstapo holen.

Antwort
von Schlaufuchs579, 25

Wenn du dir Unsicher bist, nimm lieber die Pille danach. Besser vorsorgen, als das du dann Schwanger bist. Wenn du dir sicher bist, das du nicht Schwanger wirst, dann lass es. Ich an deiner Stelle würde sie aber lieber nehmen!

Hoffe konnte Helfen :D

LG Schlaufuchs579

Antwort
von Saturnknight, 17

daß Lusttropfen rauskommen muß der Kerl aber nicht merken. Also könnte es theoretisch durchaus möglich sein, daß ein paar Tröpfchen reingegangen sind, auch ohne richtigen Erguss.

Antwort
von Jan151, 29

Nein würde ich nicht, rausgezogen ist rausgezogen und wenn er z.B. mit kurzer Pause nach dem rausziehen erst auf deinem Gesicht gekommen ist, dann weißt du ja wo die Ladung zuerst mit Sicherheit hin gegangen ist.

Antwort
von grisu2101, 28

Würde ich so machen ! Dafür ist sie ja auch da... die Pille danach.

Sicher ist sicher !! Und labern kann der Typ viel....


Antwort
von Halloaustirol, 27

Schätzchen, wenn er auf diese Art schon öfter eine Frau nicht geschwängert hat ist dein größeres Problem so etwas wie AIDS oder HIV oder HEPATITIS oder TRIPPER oder HERPES oder PILZE oder oder oder...... "listeunendlichlang".

Kommentar von Jan151 ,

Hallo aus Tirol hat recht !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten