Frage von hdefhjehjf, 109

soll ich die nacht durchmachen oder versuchen zu schlafen?

ich muss eigentlich in zwei stunden aufstehen lohnt sich das jetzt überhaupt noch zu schlafen? um 6 würde ich doch dann wahrscheinlich gar nicht aus dem bett kommen oder ? was meint ihr und wie halte ich mich am besten wach ? kaffee,shots,kaltes wasser usw?

Antwort
von MarvinS2803s, 57

Energy wenns geht^^ Einfach nacher den ganzen Tag nicht schlafen und dann am Abend früher ins Bett gehen, 10 oder 11. Dann klappt der Schlafrythmus wieder.

Kommentar von hdefhjehjf ,

kannst auch nicht pennen? haha willkommen im club

Kommentar von MarvinS2803s ,

Bin Krankgeschrieben seid 2 Wochen, hatte also ca 5 Wochen Ferien :P Ist also normal bei mir^^

Antwort
von 2001Jasmin, 43

Hallo
Ich würd sagen: geh schlafen, damit du wenigstens 2 Stunden Schlaf hattest 🙂ist aber deine Entscheidung .

Kommentar von hdefhjehjf ,

ich würde auch am liebsten schlafen aber die frage ist ob ich das dann mit dem aufstehen hinbekomme :D

Kommentar von anti121 ,

Ja, bekommsthin. Du misst es nir wollen. MFG

Kommentar von 2001Jasmin ,

Ich stimme dir zu👍🏻

Antwort
von Manaji, 12

würde 20min schlafen, aber nicht mehr.. so mach ich das immer, wenn ich in deiner Situation bin und halte auf die Weise bis 15Uhr durch

Antwort
von anti121, 37

Schlafen kann ich dir aus Erfahrung sagen.
Wenn du schläfst brauchst du später länger zum aufwachen

Wenn du durchmachst bist du den ganzen Tag verpennt und kriegst gar nichts auf die Reihe

Antwort
von dkjbfdkjbfkjeu, 50

Aus eigener Erfahrung würde ich empfehlen, dass du wach bleibst. Wenn es sein muss, vielleicht Kaffee oder Energy-Drink trinken.

Meistens hat man um 5 Uhr dann ein Low und du bist extrem müde, aber das geht dann bald weg und du fühlst dich relativ wach, is ca. 14 Uhr - dann bist du wieder sehr müde.

Aber keine Ahnung, ob das auch bei dir so ist. Ich kenne nur meinen Körper.

Bin derzeit aber eh schon seit 8 Tagen durch Substanzen wach. Passt also, haha.

Kommentar von hdefhjehjf ,

bei mir ist das auch so dass ich früh morgens richtig müde werde dann etwas später wenn ich aktiv bin wieder wach und so mittags oder nachmittags wieder müde

Kommentar von AntiBan ,

das ist aeusserst unwahtscheinlich da der menschliche koerper das nicht lange mitmachen wuerde. nach 4 tag besteht schon eine gewisse todeschance

Kommentar von dkjbfdkjbfkjeu ,

Mein Körper macht das auch nicht mehr lange mit. Aber wieso sollte ich hier lügen? Hier kennt mich doch keiner.

Mache derzeit ziemlich viel durch.

Antwort
von Lalevonlanzelot, 40

Wie Länge danach musst du denn wach bleiben? Ich würde probieren durchzumachen, und danach den ganzen Tag wach bleiben. Hab schon oft so meinen Schlafrythmus korrigiert.

Kommentar von hdefhjehjf ,

ich muss heute bis 16 uhr arbeiten also ist das schon hart

Kommentar von Lalevonlanzelot ,

Schon, aber eigentlich isses nicht so schlimm wie es sich anhört. Hatte auch schon mal dann bis 14:00 Schule und Hans gepackt 

Antwort
von sgn18blk, 24

Wenn Du jetzt schläfst, hast Du später Probleme dabei aufzustehen. Daher empfehle ich Dir wach zu bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten