Frage von eligirl, 57

Soll ich die J1 wiederholen?

Hallo, ich bin gerade in der J1 und habe grade mekn Zeugnis gekriegt... eigentlich war es ganz gut aber für mein ziel zu schlecht... mit Sport habe ich einen Schnitt von 1.6 ohne (ich kanns wahrscheinlich klammrn 1.5 Mein ziel ist es Medizin oder Psychologie zu studieren am liebsten in Tübingen. Jetzt überlege uch mir ob ich die J1 freiwillig wiederhole um meinen Schnitt zu verbessern. Ich dürfre das auch machen jedoch raten die Oberstufenberater meiner schule davon ab weil es ein verschwendetes Jahr sei. Hat jemand Erfahrungen mit freiwilligem Woederholen zum Schnitt verbessern oder dem Bwerben für Medizin und Psychologie? Ich freue mich über antworten

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von JanRuRhe, 53

Die Gefahr ist dass du nicht oder nur unwesentlich besser wirst. Das solltest du auf jeden Fall bedenken!

Kommentar von Carlystern ,

Auch sollte man bedenken das man sich sehr verschlechtern kann.

Antwort
von Danny7196, 22

Ich würde auf gar keine Fall wiederholen, ich studiere Psychologie jetzt bald im 4. Semester mit nem 3.3 Abi!!

Tübingen hat ein eigenes Zulassungsverfahren, es zählt nicht nur die Note, auch Praltika etc zählen! Wenn du es nicht direkt nach dem Abi in Tübingen reinschaffst dann mach ein FSJ oder sonst etwas sinnvolleres als zu wiederholen und du hast auf jeden Fall bessere Chancen! Da das dann mitgezählt wird und ein Jahr extra kommt nie gut.

Grüße 

Dani

Antwort
von Carlystern, 45

Naja Gefahr besteht das du trotzWiederholung schlechter wirst als vorher. Wiederholung bedeutet nicht automatisch Verbesserung. Daher belasse es dabei und strenge dich die nachfolgende Zeit an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community