Soll ich die Diagnose von meinem Arzt demnach ernstnehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Geh wieder hin und frag ihn, was er sich dabei gedacht hat. Wenn er eine Diagnose stellt, sollte er mit dir darüber reden und versuchen, das Leiden zu behandeln. 

Gerade bei psychischen Erkrankungen ist das Gespräch aber oft schwierig. Hast du vielleicht jemanden, der mit dir noch einmal hingehen würde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung