Soll ich die Buchbeschmutzung (Schulbuch) melden oder lieber nicht, weil man mich für die Schuldige halten könnte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie können dir es nicht nachweisen und vorallem warum solltest du deinen eigenen schaden melden (Also absichtlichen) die angestellten da sind ja auch nicht ganz zurück geblieben also kannst du es auch ruhig ohne bedenken den schaden melden aber ebenfalls musst du es nicht tun da es sehr unwarscheinlich ist das es auf dich zurück fallen könnte ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sind die Beschädigungen etc notiert. So war es bei uns auf jeden Fall immer. Wenn eine Klasse ihre Bücher abgeben musste, wurden alle durch gegangen und Beschädigungen und Beschmutzungen fest gehalten. Erst dann, Hat die ' neue ' klasse Bücher bekommen.

Aber ich würde es sagen, wenn du nichts sagst, DANN denkt jeder du warst es! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meClary
07.11.2016, 09:58

Zumindest im Buch sind keine Beschädigungen notiert und ich hab sich noch nie gesehen, dass die Bibliothekarin meine Bücher nach Beschädigungen abgesucht hat, als ich sie abgegeben habe. 

0
Kommentar von Vanell1
07.11.2016, 09:59

Direkt im Buch  war es bei uns auch nicht notiert. ^^

Wenn Beschädigungen gefunden worden sind, musste man bezahlen bei uns.

0
Kommentar von Seanna
07.11.2016, 10:00

Von außen ja, aber wohl kaum JEDE SEITE.

0
Kommentar von Vanell1
07.11.2016, 10:01

Wie gesagt : bei ' uns ' war es so!

0

Lieber meldest du den Schaden jetzt und nicht bei der Buchrückgabe. Ist doch kein Problem wenn du sagst, du warst es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung