Soll ich den Nachbarn den Brief geben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ok. was auch immer diese Antwort sein soll... Jetzt mal eine richtige.

Ich würde mich nicht vorher mit der Frage beschäftigen, was wenn sie nicht da wäre. Ich finde es gut das du eure Differenzen aus dem Weg räumen willst. Falls es wirklich dazu kommen sollte, ist es Situationsabhängig. Sollte sie nicht da sein, frage vielleicht die Nachbarn ob sie vielleicht wissen, ob sie bald wieder nach Hause kommt. Eventuell wartest du dann einfach oder bittest die Nachbarn den Brief abzugeben. Wenn diese wirklich einen guten Draht zur ihr haben solltest du das in Erwägung ziehen, wenn du den Brief nicht in den Briefkasten werfen willst. Sollte deine Mutter allerdings da sein aber die Türe nicht öffnen (je nachdem wie gravierend eure Differenz ist) würde ich den Brief unter den Türspalt schieben, damit sie ihn auf jedenfall erhält. Ob sie ihn dann allerdings liest ist eine andere Frage.

Ich hoffe, dass es gut klappt wenn du zu deiner Mutter fährst. Drück dir die Daumen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen was das für eine mutter ist. Vor allem weil ich selbst mutter bin. Du bist ja noch nicht einmal erwachsen. Manche menschen haben schon einen merkwürdigen sinn für familienzusammengehörigkeit. Immer weiter versuchen und vor allem sei richtig nervtötend. Irgendwann wird sie dann wieder kontakt wollen. Was ist denn so schlimmes passiert, dass deine mutter seit 1,5 jahren keinen kontakt mehr möchte? Ich kann mir das beim besten willen nicht vorstellen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlen11
25.07.2016, 21:18

ließ dir sonst die Kommentare unter Winter96 durch..sie meinte damals nach der Geburt mich im Stich zu lassen und nach 10 Jahren auf heile Welt zu machen und dann wieder zu gehen..

0

Eigentlich sollte es andersherum sein, dass deine Mutter den Weg zu dir sucht und findet.

Wenn sie nicht da ist, wo schläfst du denn da? Den Brief würde ich nicht bei den Nachbarn abgeben, denn ich denke, das ist eine Sache zwischen deiner Mutter und dir.

Du solltest ihr mitteilen, dass du kommst, damit sie da ist. Wenn nichts als Bestätigung zurückkommt, kannst du dir die Fahrt auch sparen und den Brief gleich per Post schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlen11
25.07.2016, 21:24

fahren an dem Abend wieder zurück..und die Fahrkarten sind eh schon gekauft..

0
Kommentar von marlen11
25.07.2016, 21:49

die karten hatten 35€ gekostet für mein dad und mich die ich aus meinen Taschengeld auch bezahlt habe.. aber irgendwie ist es auch meine mom, weiß selber nicht was ich machen soll.

0

Entweder Nachbaren oder unter der Tür wie du sagst! Warum ist der Kontakt denn gebrochen bzw. Wieso gestritten? Gerade in deinem Alter finde ich auch den Draht zur Mutter sehr wichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlen11
25.07.2016, 21:10

ich habe mir sorgen gemacht um meine mom, habe ihren Freunden deswegen geschrieben..seitdem ignoriert sie mich komplett

0
Kommentar von winter96
25.07.2016, 21:12

Nur weil du dir Sorgen machst???

0
Kommentar von marlen11
25.07.2016, 21:16

jap..

0
Kommentar von marlen11
25.07.2016, 21:16

ach und weil ich zum Bday keine 2 Feiern wollte..also getrennt mama und papa

0

Ist ne gute Idee aber du solltest die Nachbarn erst aufklären,damit sie die Situation verstehen können.Villeicht schaffen sie es dann   Mit deiner Mutter zu reden und der Streit klärt sich von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib es den Nachbarn 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung