Frage von oxygenium, 31

Soll ich den Müll liegen lassen oder mit bestem Beispiel voran gehen?

Ich lebe hier in solchen komischen Hausblöcken und heute mussten die gelben Säcke raus.

Jetzt habe gerade ich Müll entsorgt und gesehen das ein Sack wohl vom Wind zerfetz wurde und der ganze Müll hier im Block verteilt ist.

Hier fühlt sich kein Mitbewohner zuständig mal aus Empathie oder sozialer Gemeinschaft das weg zu räumen und diese Horde lauert hinter Gardienen auf den Täter. Gruselige Nachbarschaft.

Wie soll man hier reagieren? Ist es sinnvoll mit gutem Bespiel mal voran zu gehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PoisonArrow, 18

Wenigstens mal einer, der zumindest drüber nachdenkt.

Ich glaube allerdings nicht, dass Du nach erfolgter Aufräum-Mission als Vorbild darstehst, sondern eher als "der Blöde, der den Müll wegräumt".

Das Verhalten dieser ignoranten Asis ist beschämend und traurig. In unserer Stadt ist es tw. noch schlimmer. Der Müllcontainer wird vollgewämmst mit allen möglichen Dingen, die man auch zum Altpapiercontainer bringen könnte oder in den gelben Sack stopfen - nö, wozu auch - immer rein damit. Wenn der Müllcontainer voll ist, werden gelbe Säcke (weil. die gibt´s umsonst) mit Müll einfach daneben / davor gestellt, fertig. Um mir jetzt nicht irgendwelche Rügen von Symphatisanten einzufangen, an dieser Stelle mal nichts über die Herkunft des Großteils dieser Leute....

Gottseidank nicht meine Wohngegend, aber dennoch zum Kopfschütteln, wenn man da bloß langfährt.

Schön, wenn Du es machst, aber danken wird es Dir wohl keiner, geschweige denn nachmachen.

Grüße, ----->

Kommentar von oxygenium ,

da werde ich ins Getratsche kommen als genau die Person wie du schon beschrieben hast.

"Die Blöde die den Müll entsorgt."

Ob ich mir das geben will, muss ich mir noch überlegen.

Traurige Gesellschaft in der wir leben.

Kommentar von PoisonArrow ,

Ganz meine Meinung. Sorry für die "Geschlechtsumwandlung" in meiner Anrede! Somit bist Du natürlich DIE Blöde....  aber das rüttelt das unschöne Thema leider auch nicht in eine andere Richtung.

Grüße, ------>

Antwort
von Joschi2591, 27

Ja, das ist sinnvoll. Habe ich übrigens auch schon mal gemacht. Allerdings muss Dir klar sein, dass Du damit keine Nachahmer produzierst. Du machst es aus eigenem Antrieb und freiwillig und ohne Anspruch an die anderen, es doch auch mal zu machen.

Antwort
von CrazyIslamGirl, 29

Wäre eigentlich das richtige, aber dann könnten die anderen denken, dass du das warst.

es kommt drauf an ob es dir egal ist was die leute denken, wenn ja machs wenn nein lass es bleiben 

Kommentar von oxygenium ,

meinen Sack habe ich nicht raus gebracht weil es so windig ist.Aber mir geht es um so eine bescheuerte Nachbarschaft,die anderen gerne einen rein würgen wenn sie können.

Antwort
von Sofaproblem, 28

Sei ein Vorbild für all diejenigen, die warten das eine Veränderung stattfindet. Meist zeigt sich dann der Nachahmungseffekt bzw. Lernen am Modell :)

Kommentar von oxygenium ,

Ja wenn der nachher da noch liegt, dann mache ich das auch und stelle den Sack in die Buchte zu den grauen Tonnen.

Antwort
von Shikaza89, 31

Mach ihn doch einfach weg....der müll hätte schon längst weg sein können :P

Wenn du das mal anfängst und die anderen sehen, dass du es dort sauberhälst, wird es irgendwann nicht mehr soweit kommen, dass der Müll überall rum Liegt.....Aber ganz ehrlich....geh zu den Leuten hin denen der Müll gehört.   Sollte es nextesmal nochmal so sein, sammel den müll ein und leg ihn vor denen ihrer Haustüre.

Kommentar von oxygenium ,

kann ja auch sein das derjenige arbeitet dem der Sack gehört,Mir geht es um das Prinzip was angeblich in diesem ach so feinen Viertel hier groß geschrieben wird.

Antwort
von nanagaga98, 26

Man kann es auf jeden Fall probieren, aber ich denke es ist eher unwahrscheinlich, dass sich jemand von denen ändern wird, nur weil du es machst.

Deine Einstellung find ich gut. Besser als es einfach zu ignorieren.

Antwort
von Wladimyr09, 27

Du solltest mal mit gutem Beispiel vorangehen.Diese "Horde" wird ganz schön staunen daß auch ordentliche Menschen im Block wohnen und das nächste Mal wird ein anderer den Dreck aufsammeln.

Kommentar von oxygenium ,

das ist eine verstockte Horde und jeder denkt nur an sich.Gruselige Nachbarschaft.

Antwort
von rosale, 11

Das kommt schon mal vor, dass ein Sack aufreisst. Mach den Müll einfach weg, bevor der Wind den Müll in alle Ecken verteilt und Ratten anlockt.

Wenn du dir dadurch Dank erwartest bist du im falschen Film aber vielleicht regst du andere ein wenig zum Nachdenken an und das Verhalten deiner Nachbarn ändert sich - irgendwann :-)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten