Frage von lakima, 74

Soll ich den Kontakt zu ihm abbrechen? Was meint ihr?

Habe vor ungefähr einem Jahr einen Jungen in einer Bar kennengelernt, mit dem ich sofort auf einer Wellenlänge war (ich 18, er 19). Wir schreiben bis heute, haben uns aber bis jetzt nie getroffen, weil es bei ihm immer nicht klappt, obwohl er mich manchmal sogar fragt, ob wir was machen wollen. (Vermute er traut sich immer nicht, mich zu treffen)😀 Fast immer braucht er Tage, um zurück zu schreiben und jedes mal frage ich mich, ob da überhaupt noch was zurück kommt, was mich jedes mal wieder auf's neue total nervt. Ich finde ihn immer noch sehr gut und würde mich auch immer noch richtig gerne mit ihm treffen, aber ich bin nicht sicher, ob das jemals zustande kommen würde 😀 Soll ich den Kontakt zu ihm abbrechen, weil das ganze geschreibe vielleicht nie zu etwas führen wird und mich das alles schon echt nervt? Oder soll ich ihm schreiben, dass ich es so nicht weiter mitmachen will. .. und wenn ja, wie sollte ich es ihm schreiben? Oder habt ihr andere Vorschläge :)? Bin dankbar für jeden Rat.

Antwort
von Othetaler, 39

Wahrscheinlich hängst du da längst mehr an einem Traumbild, als an einer realen Erinnerung.

Ich weiß zwar nicht was genau für ein Problem er hat, aber ein Jahr ist schon verdammt lang und erfordert eine Menge an Ausreden, dass er dich nie treffen konnte oder wollte. Ich fürchte, er ist nicht ungebunden.

Falls er es doch sein sollte: Stell ihm endlich mal ein Ultimatum. Er soll dir in den nächsten zwei Wochen ein Date vorschlagen oder du brichst den Kontakt ab. Fertig.

Kommentar von lakima ,

Was genau meinst du mit 'nicht ungebunden'?

Kommentar von Othetaler ,

Dass er eine feste Freundin hat.

Antwort
von Joschi2591, 33

Hat keinen Wert, so eine Schreiberei.

Einfach einschlafen lassen ohne große Erklärung. Du bist ihm keine Erklärung schuldig, so unverbindlich wie Euer Kontakt war.

Antwort
von Sonja66, 18

Versuche doch mal es so zu akzeptieren, wie es ist, und ausfindig zu machen, zu was dich die Geschichte zwingt und woran sie dich hindert, weil das für dich recht aufschlußreich sein könnte, eben hinsichtlich dem, was zu tun wäre.

Laß  ihn so sein, wie er ist und eigne dir vielleicht sogar Eigenschaften von ihm an, weil es dir gut tun könnte.

Versuche auch so und damit glücklich und zufrieden sein zu können und einfach weiter dein Leben zu machen, deinen Weg zu gehen.
Komme auch so gut zurecht.
Ist jetzt so, dein Leben ist aber trotzdem noch wunderbar und gut. Ist halt eine Herausforderung ;-)

Mach' dich frei von deinem Mit-dem-Kopf-durch-die-Wand-wollen, weil es offensichtlich nicht klappt und schmerzt. Also versuche dich im Gegenteil ;-)

Das mag dir Anfangs vielleicht nicht ganz schmecken, aber zu verlieren hast du ja nichts mehr und wenn du wirklich eine Lösung haben willst, könntest du es ja mal ausprobieren ;-)

Antwort
von JZG22061954, 12

Dieser Junge respektive dieser eigentlich schon junge Mann ist dir doch wenn ich das richtig interpretiere alles andere als total unwichtig und schon alleine deshalb solltest Du den bestehenden Kontakt nicht gleich so abrupt kappen. Es kann auch letztendlich nichts schaden, wenn Du dem Jungen mal deine Meinung bezüglich der bestehenden unbefriedigenden Situation quasi geigen würdest und dann wird es sich so oder so auch zeigen, wie und ob es mit euch beiden weiter gehen wird.

Antwort
von maschine98, 24

Schreib ihm, dass es so nicht weitergeht weil es keinen sinn macht, und sag ihm dann entweder ihr trefft euch bald oder du brichst den kontakt ab, so habe ich das in einer ähnlichen situation auch gemacht

Kommentar von lakima ,

Wie ist die Situation dann ausgegangen?

Kommentar von maschine98 ,

er hat sich dann entschieden sich mit mir zu treffen und im endeffekt sind wir dann zusammen gekommen

Antwort
von Lumpazi77, 39

Geduld ist wohl nicht gerade Deine Stärke?

Schreibe ihm doch direkt was Dich bewegt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community