Frage von leagueofjhin, 95

Soll ich den Kontakt zu diesem Mädchen abbrechen?

Hallo. Ich bin 17 Jahre alt (weiblich ) und ich habe das Problem dass eine Freundin von mir ziemlich intollerant ist und ich mit ihr in letzter Zeit ohne hin nicht mehr gut klar komme... aber es geht. Ich habe nebenbei Freunde ( welche nicht auf meiner Schule sind ) die homosexuel bzw. bisexuel sind. Wie gesagt ist dieses Mädchen sehr intollerant und meinte dass sie homosexuelle nicht leiden kann mit dem "Argument" dass das ja "nicht normal" sei... Ich für meinen Teil will am liebsten nichts mit Leuten zu tun haben die ein Problem mit Homosexuellen haben weil ich was das Thema betrifft echt reizbar bin weil ich wie schon erwähnt auch homosexuelle Freunde habe... und weil ich mich dann auch schon mal in deren lage hinein versetze und mir vorstelle wie es wäre für etwas gehasst zu werden wo man nichts für kann... Man kann mit ihr über sowas gar nicht reden und sie sagt offen dass Homosexuelle für sie einfach nicht normal und abartigsein...

Damit ich mir keine kopfschmerzen mehr machen muss hatte ich vor den Kontakt abzubrechen ( das Verhältnis zwischen uns ist ohnehin nicht mehr das beste )

Das einzige Problem ist dass ich sie noch in der Schule sehe

Was sagt ihr dazu ? Was sollte ich tun ? Und vorallem wie steht ihr überhaupt zu dem Thema ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NeuRandom, 28

Ja solltest du - Sie sollte sich mal informieren, dass ihr verhalten gegenüber homosexuellen absurd ist. Wie sagt man so schön? “Die Würde des Menschen ist unantastbar!„

Antwort
von TomMike001, 30

Bevor Du ihr berechtigterweise die Meinung sagen würdest und ihr ggf. im Streit auseinandergeht, würde ich den Kontakt auf das Nötigste beschränken und letztendlich einschlafen lassen.

Wenn sie dich dann ansprechen sollte, kannst Du ihr in einem Gespräch offen und ehrlich sagen, was Du von ihrer Meinung und Intolleranz hältst.

Antwort
von Joschi2591, 43

Na ja, auch wenn Du sie in der Schule noch siehst: Du kannst den Kontakt langsam einschlafen lassen.

Und das würde ich Dir auch empfehlen. Scheint ja nicht so zu sein, dass Euch noch viel aneinander liegt oder Euch Gemeinsamkeiten verbinden.

Ich würde solche intoleranten Menschen nicht mit der Zange anfassen.

Die sind einfach nicht differenziert genug, plappern irgendwelches Zeug nach, was sie mal gehört haben (meist im Elternhaus oder Verwandtenkreis), ohne sich jemals eine eigene Meinung gebildet zu haben.

Kommentar von leagueofjhin ,

Danke  :-)

Antwort
von Arnewutz, 39

Ich finde deine Freundin hat sie nicht mehr alle. Homosexuell zu sein ist so natürlich wie Kaugummi kauen (Die Ärzte). Aber letztendlich ist es deine Entscheidung.

Kommentar von Joschi2591 ,

ja, sehe ich genauso.

Antwort
von Maikiboy29, 20

Du solltest mit ihr reden und sie fragen ob sie ihre homophoben Äußerungen ernst meint und wenn ja, dann solltest du dich von ihr trennen. 

Antwort
von tapri, 38

jeder hat ein Recht auf seine Meinung, ob sie nun gut oder schlecht ist, ob sie nun deiner entspricht oder nicht. Wenn du nicht mehr mit dieser Frau befreundet sein willst, dann lass es doch. Man muss ja nicht ein riesen Theater daraus machen. Es gibt im Leben immer wieder Freundschaften die sich auseinander leben. Da muss man nicht groß den Kontakt abbrechen, sondern sie verlaufen einfach im Sand.

Viele junge Menschen sind beim Thema Homosexualität verunsichert und äussern sich deshalb dumm. Deshalb sind sie aber nicht gleich schlechtere Menschen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten