Frage von olaf94, 67

Soll ich den Kontakt zu der wichtigsten Person in meinem Leben abbrechen?

Also, grob erklärt, ich liebe das Mädchen, dass mich als besten Freund sieht. Das auch schon seit gut 2 Monaten und sie weiß das auch. Nun hat sie mir immer gesagt, sie würde gerne eine Beziehung mit mir versuchen, sie möchte aber erst ihr Leben richtig in den Griff kriegen und sie möchte warten, weil sie schon zu oft verletzt worden ist. Das hat sie mir vor ein paar Tagen auch noch einmal gesagt, versprochen, dass es die Wahrheit ist. Einen, wirklich einen einzigen Tag später, sagt sie mir, sie hätte sich verliebt und fragt, ob es für mich okay wäre, wenn sie eine Beziehung mit dem Typen anfängt.

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, bin ich total am Ende. Ich weiß nicht weiter, sie war über die letzten paar Monate der einzige Mensch der mich wirklich interessiert hat, alle anderen gehen mir eigentlich am allerwertesten vorbei. Und jetzt weiß ich nicht, ob ich das durchhalte. Ich will bei ihr bleiben, weil sie zurzeit mein letzter, mein einziger Halt im Leben ist, aber ich weiß nicht ob ich das kann.

Die meiste Zeit aber, bin ich nicht traurig, weil sie sich für jemand anderen entscheiden hat oder weil ich sie nicht haben kann oder weil sie mich einfach belogen und verarscht hat. Ich bin eher traurig, weil ich wieder einmal gemerkt habe, dass ich nicht wirklich glücklich bin oder je wirklich glücklich war. Jeder Moment mit ihr war zwar wunderschön, aber ich war nie so zu 100% richtig glücklich, wahrscheinlich weil ich sie nicht ganz haben kann.

Das Problem, bzw. die Frage ist jetzt: Was würdet ihr in so einer Situation tun? Versuchen, diese Person zu vergessen? Versuchen die Gefühle weg zu schieben? Was in meinem Kopf abgeht muss man nicht verstehen, Ich will für sie da sein, was auch kommt, ich bin bereit mein Herz so oft kaputt zu machen bis es gar nicht mehr funktioniert, damit ich als bester Freund für sie da sein kann. Ist das eine gute Entscheidung?

Vielleicht passt diese Frage nicht so recht auf diese Seite und vielleicht ist sie sehr, sehr schwer zu beantworten. Soll ich den Kontakt zu ihr abbrechen oder soll ich alle meine Bedürfnisse, Träume, Wünsche und Hoffnungen aufgeben und bei ihr bleiben, weil ich mir sicher bin, dass niemand sonst mich so nah ans glücklich sein bringen kann wie sie?

Danke schonmal.

Antwort
von LinTsuki, 22

Puuh ja du hast recht das ist eine schwierige entscheidung und die kann eig. Keiner von uns beantworten kannst du damit leben oder kannst du es nicht? Wie es aber scheinzt hast du die frage schon beantwortet du willst für sie dasein egal wie weh es tut. Was soll man dazu sagen? Ich finde es extrem selbstlos und selbstzerstörerisch also.. Bravo oder auch nicht
Wie auch immer du hast die frage schon längst beantwortet

LG Tsuki! Ich wünsch dir von herzen das es dir bald besser geht, ist halt gerade eine schreiß situation :/ ;)

Antwort
von miriamkea, 29

Ich gebe dir den Rat, erstmal abstand zu nehmen. Wenn sie nicht wieder auf dich zu kommt, weil sie dich als besten Freund vermisst, dann war das alles für sie nicht so ernst wie für dich, leider. Halte abstand, antworte ihr erstmal nicht und versuche schon gar nicht auf 'ich werde immer für dich da sein' weil sie es auch nicht für dich ist :/

Antwort
von Realisti, 29

Diese Frage ist schon in verschiedenen Varianten öfters gestellt worden, also keine Sorge, du bist hier richtig.

Sie hat dich sich "warm gehalten" bis der Richtige kam. Das machen manche Mädels leider.

Du hast die Wahl. Entweder steckst du noch mehr Liebe und Energie in diese aussichtlose Beziehung oder du schaust nach vorne und suchst dir eine für die der One and Only bist.

Verkaufe dich nicht unter Wert!

Kommentar von LinTsuki ,

er muss sich doch nicht unter wert verkaufen er könnte doch auch mit ihm befreundet bleiben es ist schwer aber nicht umbedingt unmöglich finde ich er kann doch auch an der beziehung als freundschaft festhalten

Kommentar von Realisti ,

Eine Freundschaft, in die einer sein ganzes Herzblut steckt und der andere nur so dahinplätschern läßt ist nicht fair. Es ist immer ungut wenn einer mehr liebt, als der andere. Schon jetzt ist klar, wer auf der Strecke bleibt.

Man muß schon ein ausgemachter Masochist sein, um so etwas auf Dauer überstehen zu können. Alle anderen nehmen böse Schaden.

Schütze dich und nimm Abstand. Vielleicht war es ja auch diese bedingunglose Hingabe und Liebe, die alles kaputt gemacht hat. Das was im Überfluß da ist, ist uninteressant. Was nix kostet ist auch nix. So bist du in die Best-Friend-Falle getappt.

Wenn du die laß-uns-doch-Freunde-bleiben-Nr. fährst bleibst du der Lückenbüßer zwischen den diversen Lovern. Sie wird sich ständig bei dir ausheulen und aufwärmen, aber Herzklopfen wirst du ihr nie bereiten. Das hat sie immer bei anderen.

Wärend du auf sie wartest geht die Zeit ins Land und die anderen guten Mädchen, mit denen du glücklich geworden wärest ziehen an dir vorbei ohne, dass du sie bemerkst oder ihnen eine Chance gegeben hast.

Auch Prinzen müssen erst ein paar Frösche küssen, bis die Richtige dabei ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten