Frage von nightmarely, 38

Soll ich den ersten Schritt machen oder doch lieber noch warten?

Also, Hallo erstmal, In meiner Klasse gibt es ein Mädchen, in das ich verliebt bin. Sie weiß es zwar, aber ich halte mich zurück, weil ich auch einer ihrer Freunde bin. Jedenfalls sind wir an einem Freitag mal zum Festival of Lights in Berlin mit den anderen Freunden gegangen und sie hat dann bei einer Freundin geschlafen. Die Freundin nimmt dann das Handy von, nennen wir sie mal, Nina, also das Mädchen, in das ich verliebt bin, und fragt halt: "Was empfindest du eigentlich für mich? Irgendwie sagen da alle immer irgendwas..." Ich dachte halt, dass das Nina ist und schreib das dann auch, das ich in sie bin, aber dann wollte ich natürlich, neugierig wie ich bin, genau das gleiche wissen. Sie hat zwar zu dem Zeitpunkt nicht geantwortet, aber an dem Sonntag später, da haben wir zusammen was gemacht, hab ich dann am Ende des Tages nochmal nachgefragt per WhatsApp, ihr aber geschrieben, dass sie nicht unbedingt antworten muss. Darauf hat sie dann das geschrieben: "doch doch... auch wenn ich es selber immer noch nich so ganz weiß... ich würde es mal so beschreiben: ich verbringe supergerne zeit mit dir &' du bist mir ziemlich wichtig, allerdings bin ich nich sicher ob einfach bloß als freund oder halt mehr..." Jetzt weiß ich nicht, ob ich den ersten Schritt machen soll oder es so belassen soll, wie es jetzt ist und mich halt mit ein paar kleinen Zeichen "ranmachen" soll.

Ein paar kleine Infos: - sie hat einen sehr offenen Charakter und kann irgendwie mit jedem - sie ist ein sehr freundlicher Mensch - sie versteckt aber manchmal ein bischen, dass sie traurig ist - die selbst hatte schon relativ viele feste Freunde (ich glaube 3) -deswegen sagt ihre auch schon vorhin genannte Freundin immer, wenn ich sie um Rat frage, dass sie "nicht bereit dafür ist" und ich "ihr nicht zu nah kommen soll". - Wir sind beide 14, 9. Klasse (Ich weiß, dass das noch jung ist)

Schon mal danke für die Antworten

PS: Bitte schreibt nicht sowas wie: "Ihr seid doch noch viel zu jung, bla bla..." oder "Spielt lieber mit euren Ponnies und Miniaturatos, bla bla..." oder "Das ist doch keine Liebe, bla bla..."

Antwort
von Buegeleisen45, 15

Mach den ersten Schritt bevor es zu spät ist!

Ich war vor kurzem auch in ein Mädchen verliebt, habe versucht die Sache langsam anzugehen, da mir das alle geraten hatten. Nun war es so dass sie nach 3 Wochen die Interesse verloren hat! Wir reden kein Wort mehr miteinander wobei wir uns in dieser Zeit "damals" so gut verstanden haben und uns SEHR nache gekommen sind.

Nun wie dem auch sei: Du weißt, dass sie Interesse an dir hat und wenn du jetzt auf sie zukommst und die Sache durchziehst empfindet sie sofort ganz andere Gefühle für dich. Also warte nicht zu lange, treff dich mit ihr zum Spazieren gehen oder im Schwimmbad (nicht im Kino, da man da nicht viel redet!) und mach dein Ding.

Viel Gluck, würde mich sehr über ein Feedback freuen ;) 

Kommentar von nightmarely ,

Okay, wenn ich "die Sache durchzieh[en]" soll, wie kann ich das denn machen? Ich hatte bis jetzt noch keine Beziehung, deswegen bin ich ja auch sehr unerfahren...

Kommentar von Buegeleisen45 ,

Pass auf: Nehmen wir an ihr geht spazieren. Irgendwann kommt es dazu, dass ihr euch auf eine Bank setzt oder so, dann warte einfach einen Moment und wenn du merkst sie ist glücklich oder sie fühlt sich wohl dann lege einfach deinen Arm um sie und schau wie sie reagiert.

Oder ganz klassisch: Du bietest ihr deine Jacke an wenn sie zu bemerken gibt dass ihr kalt ist.

(kleine Frage nebenbei: Umarmt ihr euch zur Begrüßung/Verabschiedung?)

Kommentar von nightmarely ,

Und das kommt wirklich gut?

(Jaein, also irgendwie nicht, aber es ist halt immer so, dass wir uns verabschieden, mir noch einfällt, dass ich sie ja umarmen kann, aber dann guckt sie mich irgendwie so, mit diesem halben Hundeblick an, den Mädchen manchmal drauf haben, und dann explodiert mein Gehirn ein wenig und dann bin ich schon weg. Dafür könnte ich mich immer selbst verkloppen...)

Kommentar von Buegeleisen45 ,

Mach es so wie ich es dir geraten hab du wirst mir dankbar sein glaub mir.

Antwort
von FragemAlex22, 15

Ich würde lieber nicht zu schnell rangehen. Als erstes würde ich immer nett zu ihr sein, wann es halt möglich ist. 2. du kannst ja mit ihr ALLEINE mal etwas unternehmen und euch kennenlernen. 3. gehe mit ihr vill ins Kino und mit ein paar die du magst. 4. Wir haben immer kleine Party's gemacht und die Mädels gebeten auch mit uns zu feiern und dann mit uns übernachten/zelten

Hoffe ich konnte dir helfen LG Alex

Kommentar von nightmarely ,

Also die ersten 3 Punkte hab ich schon umgesetzt und für Partys bin ich nicht so der Typ. Das weiß sie aber auch. Deswegen würde das ein wenig komisch rüberkommen. Aber danke für die Antwort.

Antwort
von loema, 4

Lieber jetzt als später!

1. Später fragt ein anderer zuerst und du schaust blöd zu
2. Später bist du unendlich aus der Ferne verliebt und träumst täglich von euch wenn du sie nicht fragst. Wenn du sie fragst, bzw. es versuchst, dann hast du ein klares Ja oder Nein und kannst dich dem anpassen.

Was du tun kannst`?
Sag: Lass und am Wochenende treffen und Pizza selbst machen.
Oder: Hast du Lust am Freitag mit mir Billiard spielen zu gehen?
Und dabei strahlst du sie die ganze Zeit dann an und nimmst auf dem Weg zurück ihre Hand. Oder küsst sie auf die Wange beim Abschied.

Kommentar von nightmarely ,

Okay, aber ich hab halt, wie glaub ich jeder, Angst, dass sie einfach Nein sagt und/oder das halt zu überfrüht ist.

Kommentar von loema ,

Ja. Aber zur Liebe gehört Mut.
Und es gibt kein zu früh, weil ihr euch schon kennt.
Da ändert sich später auch nix mehr dran.
Entweder sie lässt sich gerne darauf ein oder nie.
Und bei nie, weißt du dann sofort bescheid und kannst damit umgehen. Also dich in der Hinsicht lösen und offen für andere werden.

Kommentar von nightmarely ,

Okay, ich mach's.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten