Frage von LexieGreyx3, 37

Soll ich dem Vater meines Freundes etwas zum Geburtstag schenken?

Der Vater von meinem Freund hatte letztens Geburtstag und ich bin morgen zu seinem Geburtstag eingeladen. Ich weiß jetzt nicht, ob ich ihm etwas schenken soll, da ich überhaupt nicht weiß, was er mag und so. Als die Mutter meines Freundes Geburtstag hatte, hab ich ihr jedoch einen Kuchen gebacken. Das will ich jetzt aber bei ihm nicht. Muss/ Soll ich ihm überhaupt was schenken, und wenn ja, was?

Antwort
von Apfel2016, 4

Frag doch mal deinen Freund oder du besorgst einfach eine Schokolade oder ähnliches. Dein Freund kann dir doch bestimmt sagen was er gern so nascht.

Kommentar von LexieGreyx3 ,

Gute Idee,  ich könnte ihm Merci besorgen :)

Antwort
von tina10102005, 4

Fragen Sie doch ihren Freund, was sein Vater so mag. Wenn sie sehr gut backen können, finde ich die Idee mit dem Kuchen auch nicht so schlecht. Ich kenne einige Männer, die sich genau über einen speziellen Kuchen für sie freuen. Allerdings sollte er etwas besonderes sein.

Die üblichen Geschenke nun ja, kommt ganz darauf an. Ein guter Rotwein, wenn er ihn mag. Schokolade, Pralinen je nach Geschmack. Wichtig! Nicht einfach ein Verlegenheitsgeschenk.

Antwort
von volleyball00, 5

Du musst nicht.
Es ist allerdings sehr blöd, wenn seine Mutter etwas bekommen hat und sein Vater nicht.

Du kannst deinen freund fragen was sein Vater für Interessen hat. Vlt fällt euch zusammen etwas schönes ein.

Antwort
von kreuzkampus, 4

Ich gehe davon aus, dass Du noch jung bist und kein eigenes Einkommen hast. Deshalb: Geschenk: Nein. Kuchen: Warum nicht? Ich (Mann) würde mich freuen.

Antwort
von palaverfred, 4

ein kleines geschenk kann nicht schaden. frage deinen freund , was dessen vater mag.

Antwort
von ratamahata, 3

Ich würde ihm auf jeden Fall etwas schenken, wobei es aber ja nichts großes sein muss. Eine Kleinigkeit, als wohlwollende Geste, reicht meiner Meinung nach völlig aus. Wenn es kein Kuchen sein soll, frag deinen Freund doch mal, ob sein Vater gern Wein trinkt. Ein Fläschchen Wein als Mitbringsel ist ein Klassiker!

Liebe Grüße

Antwort
von Gustavolo, 3

Lexie:

Empfehlung: Trinkt er Rotwein und lassen es deine Finanzen zu, dann schenke ihm einen guten Tropfen, originell verpackt, versteht sich. Und denk daran, "Weniger ist mehr". Eine Flasche genügt.

Antwort
von ponter, 3

Ich denke mal, wenn du der Mutter einen Kuchen gebacken hast, solltest du dem Vater auch eine Kleinigkeit zukommen lassen.

Eine Geste der Höflichkeit. So wäre vielleicht etwas in der Art, wie etwa eine kleine Packung Pralinen o.ä., eine schöne Aufmerksamkeit. Kostet kein Vermögen und wer sich zuletzt daran labt, ist unwichtig.

Allerdings solltest du vorher mit deinem Freund abklären, ob etwas dagegen spricht, z.B. gesundheitlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten