Frage von lollo97, 86

Soll ich das riskieren oder nicht...-?

Ich bin gerade auf strenger diät aber meine mutter hat soeben eine brezel für mich gekauft aus weizenmehl. Soll ich es riskieren und sie essen? :(

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Ernährungsumstellung, Fettabbau, 8

Hallo! Leider  fehlen wichtige Angaben wie Gewicht  / BMI  aber überlege man den Sinn einer Diät.

Du nimmst nachhaltig eher zu.

Das funktioniert so leider nicht. Es gibt schon Erfolge aber meistens sind Diäten schon Fake. Mit jeder Diät holt man sich Jo-Jo ins Boot : Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät wie Yokebe, weight watchers, Low Carb, Almased usw. ? Kaum einer. Man macht eine Diät wie Yokebe, weight watchers. Low Carb, Almased usw. oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

    Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit allen Diäten / Ernährungsumstellungen.

    Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht.

    Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle"

    Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Kapodaster, 30

Du solltest es nicht riskieren, eine strenge Diät zu machen. Das ist nicht gut für deinen Körper.

Die Brezel kannst du heute zum Mittag- oder Abendessen essen. Bau sie ganz normal in deinen Speiseplan ein und lass sie dir schmecken.

Antwort
von boeserApfeltee, 23

Man sollte sich niemals Lebensmittel verbieten bei einer Diät.

Viel wichtiger ist es, nur soviel zu essen, wie der Körper auch verbrennt, um nicht an Gewicht zuzunehmen. Oftmals reicht es schon auf das Fett zu achten, was man im Laufe des Tages zu sich nimmt.

Zur Not eben also ein bisschen mehr Sport in der Woche, damit man das ein oder andere mal sündigen kann. 

Antwort
von Him6eere, 43

Ich würde sie essen, siehe es als Mittagessen oder mache dafür nachträglich Sport.

Man muss sich auch was gönnen, sonst bekommt man hinterher nur Heißhungerattacken. :)

Antwort
von nettermensch, 28

wie kann ich unter eine strengen Diät vorstellen.

Antwort
von bubblefisch, 47

Wir streng ist denn die Diät bitte??
Ne Brezel ist wohl garnicht so schlimm, solange du nicht 50 weitere dann isst.

Antwort
von DANIELXXL, 12

Was hast du sonst schon gegessen resp. wirst du noch essen? wenns noch rein passt passts rein, wenn nicht dann nicht. -> IIFYM

Antwort
von Kandahar, 38

Ja, iss ihn. Man soll es mit der Diät nicht übertreiben.

Antwort
von JackIsBack, 34

Nein :D das ist high carb

Antwort
von Wagefabicr7, 42

Einmal geht und mit der Diät solltest du sowieso nicht zuuu übertreiben!

Jeder hat einen Cheatday.


Kommentar von DANIELXXL ,

Cheatday ist eine unnütze Modeerfindung, welche als Ausrede gilt um einfach mal sinnlos reinzuschaufeln. Cheatmeal geht natürlich ab und an klar.

Kommentar von Wagefabicr7 ,

Okay sorry, dann hab ich mich falsch ausgedrückt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community