Frage von prisonbreak23, 54

Soll ich das erwähnen oder schreckt das eher ab?

Ich arbeite zurzeit bei mcd.das schon mehr als ein jahr (Schülerjob) jetzt möchte ich Kellner werden und suche eine neue Stelle.soll ich erwähnen das ich mcdonalds gearbeitet habe?bringt das Pluspunkte oder ehr Minuspunkt?Danke :)

Antwort
von emib5, 18

Es ist auf jeden Fall ein Vorteil, denn damit zeigst Du, dass Du a) schon gearbeitet hast und b) Kundenkontakt etc, schon kennst.

Und auch wenn sich die Systemgastronomie von der Gastronomie unterscheidet, so gibt es doch auch Gemeinsamkeiten.

Und solche Dinge wie die Erstbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz solltest Du dann ja auch schon haben.

Antwort
von celine1210, 11

Ich würde es erwähnen, denn egal ob fünf Sterne Gastronomie oder Schnellimbis, das Wichtigste ist, dass du schon Arbeitsbereitschaft zeigst und nicht komplett unerfahren bist sondern auch schon einmal im Bereich "Gastronomie" gearbeitet hast, also auf jeden Fall angeben

Antwort
von Areso3112, 6

Nein es sind keine minus Punkte sondern eher Pluspunkte dadurch sieht der Arbeitgeber das du wenigstens arbeits erfahrungen hast und das ist was sehr gutes! Egal wo

Antwort
von RequimForDream, 21

Das bringt dir eher Pluspunkte, weil du dich im Kundenumgang auskennst. Das ist der wichtigste Aspekt für den Arbeitgeber dich einzustellen.

Antwort
von Storm171, 7

Schteib doch: Mittarbeiter  in einem Fastfood Restaurant 

Antwort
von Storm171, 8

Schreib doch: Mittarbeiter in einer Fast'Foodkette

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten