Frage von philzZz, 73

soll ich das auto kaufen oder nicht?

hallo,

ich habe ein angebot von einem golf 4 2.0 mit 150tkm der in einem wunderbaren zustand ist, sogar scheckheft bis 120tkm. zahnriemen, wasserpumpe und generator sind neu.. pioneer double radio ist drin, 8 fach bereift. bremsen sollten neu gemacht werden (vorne)

ABER gelber schleim am öldeckel.. könnte natürlich die zylinderkopfdichtung sein aber er verliert z.B kein kühlwasser.. wird eig immer 50-60km am tag bewegt und kann ja theoretisch auch nicht an kurzstreckenfahrten liegen, oder?

was wollte ich mir nochmal anschauen? der preis ist 1900€ (runtergehandelt von 2400€)

Antwort
von habakuk63, 36

Wenn die Zylinderkopfdichtung kaputt wäre hättest du Ölspuren im gesamten Motorraum.

Ich würde das Auto kaufen.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 11

Hört sich gut an....

Antwort
von DuNullSeiStill, 40

Wechsel das Oel und gut.Kopfdichtung nach aussen sieht man ja an der Zylinderkopfdichtung und nach innen an Kühlwasserverlust.Wenn das beides nicht gegeben ist muss das Auto würde ich sagen Kurzstrecke gelaufen sein.Was ist das denn für ein Baujahr???

Kommentar von philzZz ,

baujahr 2001. naja der besitzer fährt damit zur arbeit insgesamt 50km am tag, evtl 60km

Kommentar von DuNullSeiStill ,

Wenn der Motor sonst ok ist mit Zahnriemen kein Oel verliert und kein Wasser brauch warum nicht kaufen.Vw Motoren halten ewig wenn man Wasser und Oel kontrolliert und auch mal wechselt.Ich hatte schon bestimmt zehn Golfs ok auch 6Zylinder aber die hatten auch schon 235,000 km und liefen und liefen.Motorentechnisch ist VW echt gut und der 2.0 hat hauch genügend Dampf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten