Frage von kreativkruemmel, 37

Soll ich das aufklären?

Vor 3 Wochen War die Beisetzung einer meiner Schägerinnen.sie verstarb mit 41 Jahren. Am Tag danach kam ihr Mann mit 5 Steine ,auf 4 steht Erfolg auf 1 nix...Er zeigte sie uns und sagte (name)hat sie in ihrer jakkentasche gehabt. Ich glaub das bin ich.und unsere 3 Kinder.der Stein ohne Gravur dachte er ist von seiner Frau....das ist nicht so.ich War dabei als meine Schwägerin sie kaufte.es ist sie..Stein ohne Gravur und ihre 4 Geschwister. ..soll ich das aufklären...ich bin so traurig und finden keine Antwort.

Antwort
von WilderHilde, 26

Was würdest du für dich wollen? 

Kommentar von kreativkruemmel ,

Ich weiß es nicht

Kommentar von WilderHilde ,

Weißt du ob er den Steinen viel Bedeutung beimisst? Wie etwa sie mit sich rumtragen oder den Kindern von den Steinen berichten.

Kommentar von kreativkruemmel ,

Ich hatte mich leider nie mehr mit ihr drüber unterhalten.Ich hatte die Steine ganz vergessen und hätte der Mann sie uns nicht gezeigt wären sie mir nicht mehr eingefallen.ob sie mit jemand drüber redete weiß ich nicht

Kommentar von WilderHilde ,

Wenn du damit leben kannst, würde ich es für mich behalten. Und vielleicht hat sie die Steine in Gedanken an sich und die Schwestern gekauft, und dann ihre Meinung geändert. Lass ihm seine Steine. Da ist jetzt schon so viel Herzblut rein geflossen...und sie hätte wohl auch nichts dagegen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community