Frage von CitySnob, 112

Soll ich darauf hören oder nicht?

Ich hatte letztens einen leichten Herzinfarkt durch regelmäßigen hohen Cannabiskonsum.Ich hatte den Infarkt beim Fußball spielen und im Krankenhaus kam bei der Befragung raus,dass der Infarkt durch zu viel Cannabis ausgelöst wurde.Der Arzt hat gesagt,dass ich kein Cannabis mehr konsumieren darf.Das habe ich ja noch eingesehen,aber er sagte auch,dass ich ab jetzt auch noch andere bestimmte Dinge beachten muss,und zwar muss ich ab jetzt täglich Medikamente nehmen,um weitere Infarkte zu verhindern,weil mein Herz jetzt angeblich schwecher ist und ich soll mich gesund ernähren,obwohl ich gerne zum MC Donalds gehe und ich soll zwar Sport treiben,aber soll trotzdem in meinem Fußballverein aufhören,da ich da zu ehrgeizig spiele und das dann zu viel anstrengung wäre.Ich will diese Dinge aber nicht akzeptieren,bin schließlich erst 16.Meine Mutter bringt mir jetzt jeden morgen die blöden Pillen und sagt,dass ich sie nehmen muss.Ich will sie aber nicht nehmen,habe vorher auch keine gebraucht.Glaubt ihr,ich kann einfach wie vor dem Infarkt weiter leben und nur auf das Cannabis verzichten?

Antwort
von MikeKeller, 22

Du bist noch so jung und wenn du so früh einen Herzinfarkt bekommen hast, dann solltest du jeden Rat der Ärzte befolgen, wenn dir dein Leben etwas Wert ist. Vielleicht erholt sich dein Herz ja irgendwann wieder und die Ärzte geben dir ein O.K. um wieder intensiveren Sport zu betreiben. Und wenn nicht, dann sollte das auch nicht so schlimm sein. Es gibt wichtigere Dinge im Leben!

Antwort
von circuli, 37

Naja, du kannst es gerne weiter nehmen,
musst dann halt mit sämtlichen Folgen, Risiken und Konsequenzen rechnen. Das liegt in deiner Hand ... Ein weitere "Herzinfarkt" kann dir auch ruhig mal das Leben kosten oder dich dein Leben lang geistig und körperlich beeinträchtigen ...
, also behindert machen...

Also wie gesagt, du kannst weiter machen... Du hast es in der Hand.

Ich würde an deiner Stelle schnellsten damit aufhören - hast langfristig nix davon ~

Antwort
von Lilliygirl, 35

Was du mit deinem Körper machst musst du entscheiden... Aber wenn der Arzt es sagt und du nicht darauf hörst musst du auch mit den Konsequenzen rechnen 

Antwort
von Ramonaralf, 9

Du musst dein Leben jetzt wohl ändern müssen gesunde Ernährung und keine Cannabis. Der Arzt sagt es nicht umsonst das du es lassen sollst auch mit dem Fußballspielen. Wenn du so weiter machst ist der nächste Herzinfarkt vorprogrammiert. Deine Tabletten musst du auch nehmen. Du bist noch jung mach was daraus du hast bestimmt noch viel vor in deinem Leben. Denk mal drüber nach. Du kannst auch weiter machen dann musst du die Konsequenzen davon ziehen. L.g

Antwort
von JackIsBack, 27

Nicht möglich dass du einen Herzinfarkt bekommen hast. Vielleicht herzrasen. Es ist noch NIE jemand vom Cannabis Konsum gestorben. Mach dir keinen Kopf darüber und nehm einfach die Tabletten...du solltest auf jedenfall ne lange Pause machen mit dem Rauchen.

Lg Jack

Antwort
von SieWarErst12, 34

Wenn dein Arzt dir dazu rät, deinen Lebensstil zu verändern, wird er wohl Recht haben. Es kann dich natürlich keiner davon abhalten zu leben, als wäre nichts passiert, schließlich ist es dein Leben. Aber dann solltest du dir der möglichen Folgen bewusst sein.

Eventuell sollst du deinen Lebensstil ja auch nur für eine gewisse Zeit ändern, bis sich dein Körper wieder erholt hat.

Antwort
von noahhaon22, 42

Ich denke besser erstmal zuviel ams zu wenig schonen....ein teil wird sich schon wieder einbürgern aber gewisse folgen bleiben...du musst wissen was für dich am besten ist

Antwort
von kim294, 32

Der Herzinfarkt sollte dir eine Warnung sein..beim nächsten Mal hast du vielleicht nicht so viel Glück.

Kommentar von Gestiefelte ,

Blöd wäre nur, dass wir alle dann seine Pflege zahlen... also indirekt mit den Beiträgen zur Kranken-und Pflegekasse.

Dann soll er lieber tot umkippen, das ist mir billiger.

Antwort
von Akka2323, 24

Die Gott liebt, sterben früh. Ruhe sanft.

Antwort
von frischling15, 39

Das wäre Leichtsinn pur !

Antwort
von michi57319, 18

Wie wurde der Infarkt denn nachgewiesen?

Antwort
von seliiineee, 28

'Ich habe vorher ja auch keine Pillen gebraucht'- siehste ja was dabei raus gekommen ist ge? :P

Ich würde halt an deiner stelle tun was der Arzt sagt,vorausgesetzt du willst noch einen Infarkt und sterben. :D

Antwort
von jojouxxl123, 27

Nimm die Pillen mindestens wenn du das alles nicht akzeptieren willst ;)

Antwort
von Gestiefelte, 31

Kommt halt drauf an, wie lieb dir dein Leben ist...

Lass es oder mach es, deine Entscheidung.

Antwort
von SoNiixX, 11

Wundert mich irgendwie. War es wirklich reiner Cannabis, kein gestrickter? Ja, hör am Besten auf.

 

Antwort
von Arlon, 41

Herzinfarkt durch Cannabis habe ich noch nie gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten