Frage von Vkwiek2005, 51

Soll ich zum Klavierunterricht gehen?

Hallo liebe Community,
ich habe eine Frage, und zwar  ob ich zum Klavierunterricht gehen soll, oder nicht. Ich kenne schon fast alle ganzton Akkorde also weiß Tasten Akkorde. ich kenne auch ein paar halbton Akkorde, aber halt noch nicht alle. Ich will Akkorde lernen, da ich meistens jemanden begleite und hab noch kein richtigen Takt, Bzw. kann mich nicht so gut an den Rhythmus halten wenn mich keiner begleitet.

lg vkwiek1005

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tanzistleben, 19

Die Frage ist, willst du Klavier spielen lernen oder weiter herumklimpern? Wenn du mit dem Geklimpere von Akkorden zufrieden bist, brauchst du natürlich keinen Unterricht. Wenn du wirklich Klavier spielen lernen möchtest, geht das NUR mit Unterricht. Es behaupten zwar immer wieder Leute, sie hätten es sich selbst beigebracht, aber das ist Humbug! Du brauchst einen Lehrer, der dich begleitet und strukturiert anleitet, und der vor allem Fehler korrigiert und darauf achtet, dass du dir nichts falsches einlernst, was später ne mit sehr viel Mühe wieder weggebracht werden kann.

Außerdem gehört ein gewisses Maß an Musiktheorie dazu, dass dir ebenfalls nur ein Lehrer vermitteln kann. Selbst die größten und begabtesten Virtuosen haben viele, viele Jahre studiert und mit Lehrern gearbeitet. Wäre es gar so einfach, wozu müsste man es dann studieren? 

Wenn du also wirklich Klavier spielen lernen möchtest, geh in eine Musikschule, an eine Volkshochschule oder such dir an einer Musikhochschule einen Studenten, der kostengünstigen Unterricht gibt. Und noch etwas: Noten lesen ist die Grundvoraussetzung, um ein Instrument ernsthaft spielen zu können. Wenn du, statt Akkorde zusammenzusuchen, das inzwischen schon getan hättest, wäre es sinnvoller gewesen........

Für den Fall, dass du dich für den Unterricht entscheidest, wünsche ich dir viel Erfolg und Freude! 

Kommentar von Tanzistleben ,

Vielen Dank für das Kompliment! Ich freue mich sehr, wenn dir meine Antwort hilft!

Antwort
von steffenOREO, 24

Wenn du nicht mehr Klavier spielen willst, kannst du dir den Unterricht natürlich sparen. Aber Unterricht hat sogar David Garrett noch genommen, als er schon ein Star war. Es kann nur ein Außenstehender beurteilen, was du falsch machst.

Kommentar von Vkwiek2005 ,

und ich kann noch keine noten lesen

Kommentar von steffenOREO ,

Dann solltest du in jedem Fall Unterricht nehmen, wenn es dir ernst ist mit diesem schönen Hobby.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten