Soll ich bei paypal den pin für die Bankverbindung angeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Paypal hat eine lux. Bankenlizenz und kann von Dir die Vorlage Deines Ausweis verlangen. Und Deine Frage zeigt klar, dass Du weisst:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE#int_2

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung.
Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines
PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz
bzw. Geschäftssitz in Deutschland haben. Sie bestätigen uns hiermit
außerdem, dass Sie nicht im Namen eines Dritten oder für Rechnung eines
Dritten handeln, es sei denn Sie eröffnen das Konto für und im Auftrag
des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag
des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das
Konto nur für sich selbst eröffnen.

Paypal-Konten der Nutzer, die sich vertragsbrüchig bei Paypal angemeldet hat, werden gesperrt. Ein Beispiel von vielen:

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-konto-eingeschraenkt-was-tun?foundIn=unknown_listing

Paypal ist kein online Spiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie werden rausfinden, dass Du noch nicht volljährig bist und Dich nicht anmelden darfst. Dann wirst Du lebenslang gesperrt. Das steht in den Geschäftsbedingungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen PIN? Von deiner Bankkarte? 

Das bringt denen nichts und der PIN wird außer im Geschäft oder Bankautomaten nirgendwo abgefragt.

PayPal benötigt lediglich die IBAN, BIC und den Banknamen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung