Frage von christian199001, 60

Soll ich bei O2 bleiben oder zu Vodafone wechseln?

Mein O2 Vertrag läuft demnächst aus. Ich habe nun seit einigen Tagen einen Vodafone Vertrag. Allerdings bin ich mir jetzt nicht mehr sicher ob das richtig wahr. Der Grund ist das O2 ab August echte Internet Flatrates anbietet ohne starke Drosselung.

Wie seht ihr das?

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 30

Hallo christian199001,

dass Du in unseren neuen Tarifen ab Oktober immer noch bis zu 1MBit/s im 3G Netz hast, ist natürlich schon eine ziemlich feine Sache ;-)

Letztendlich kommt es natürlich drauf an, wie der Empfang grundsätzlich an den Orten ist, wo Du Dich überwiegend aufhältst, dies kannst Du bei uns online zum Beispiel unter http://g.o2.de/netzabdeckung prüfen.

Gruß,

Lars

Kommentar von christian199001 ,

Ehrlich gesagt ist mir die gelockerte Drosselung wichtiger als guten Empfang zu haben, da ich mich meistens nur in Großstädten aufhalte. Ich denke das die meisten der gleichen Meinung sind.

Da hat O2 wirklich den perfekten Tarif eingeführt. 

Ich werde auf jeden Fall bei O2 bleiben.

Antwort
von Yogofu, 30

Geh zu Vodafone. Die 1 Mbit Drosselung klingt anfangs toll aber das O2 Netz ist dermaßen schlecht ausgebaut das du im Großteil Deutschlands weiterhin nur Edge hast (das glaube ich bei 200kb aufhört). Ich bin seid fast 3 Jahren bei Vodafone und hatte bis jetzt kein einziges Problem mit dem Netz (und ich habe bisher nur eine Gegend gefunden wo Vodafone kein Netz hat.. ein kleines Dorf in Rheinland-Pfalz das exakt zwischen 2 Sendemasten steht und gerade eben nicht in Reichweite ist *g*).

Kommentar von christian199001 ,

Laut Chip.de hat sich Vodafone nicht zu den Plänen von O2 geäußert. Ich kann dir zustimmen das Vodafone ein sehr gut ausgebautes Netz hat. Auch der Kundenservice ist sehr gut. Trotzdem würde ich mir eine Lockerung der Drosselung wünschen. 

 

Antwort
von Ifm001, 23

Vorrangig sollte man auf die Netzverfügbarkeit an den dir wichtigen Orten schauen. Vom Service her scheinen beide mehr Schwächen als Stärken zu haben.

Ich habe gerade zu Vodafone Callya gewechselt und durfte deren Anti-Service erleben. Die frühzeitige Bestellung selbst lief super. War da aber wohl im deutschen Callcenter gelandet. Als dann die SIM zwei Tage vor dem Portierungstermin nicht da war, bin ich indischen(?) Callcenter gelandet und sollte den Portierungstermin abwarten, als würde die zwei Wochen zuvor versendete SIM da noch ankommen können. Die war dann natürlich nicht da. Ich habe also wieder angerufen, worauf dann die Ersatz-SIM losgeschickt wurde und die Dame gar nicht genug betonen konnte, wie kulant Vodafone doch ist, da sie mich nicht für die Ersatz-SIM zur Kasse bitten. Das ganze war Gott sei dank nicht an einem Freitag, so das es "nur" zwei Tage Ausfall waren.

Kurz vor hatte bei einer anderen Callya-SIM das Problem, dass nachweisbar eine SIM ohne vorgebuchte Optionen bestellt wurde, aber Callya special einfach aktiviert war. Drei Wochen nach Erhalt wurde Guthaben auf gebucht, gleich die 9,95 EUR dafür ungewollt abgezogen. Als Beginn der Option war das Versanddatum der SIM angegeben (also die drei Wochen zuvor plus 2 Tage).

Da von ich in türkischen(?) Callcenter gelandet. Dort wurde sehr hartnäckig unterstellt, ich hätte das so bestellt (was - wie gesagt - nachweisbar nicht so war). Nach 20 Minuten Hartnäckigkeit und "höflich deutlicher" Worte meinerseits wurde das rückgebucht. Die Kosten für das Gespräch wurden mir aber nicht gutgeschrieben.

Ganz "lustig" ist auch, dass der Callya-Support nur über Vodafone-SIMs erreichbar ist. Sollte also das Netz nicht funktionieren, verhindert man so Störfallmeldungen. Es gibt zwar andere Nummern dafür. Die werden aber (vermutlich bewusst) nicht gut kommuniziert.

Antwort
von Eli4ss, 24

Die 1MB/s drosslung ist schon ne coole sache...da aber das LTE netz von o2 Stark überlastet ist & nach Verbrauch des highspeedvolumens NUR mit EDGE Oder UMTS (3G) gesurft wird fällt bei mir der Tarif durch, da lte viel besser als umts ausgebaut ist. Was brint mir die 1Mits drosslung wenn ich fast nur Edge ( ca. 200 kb/s) zu Verfügung hab?

Antwort
von Tirawa97, 34

Das nennt man meines Wissens nach Datenautomatik und du zahlst am Ende mehr. Zudem ist die Netzabdeckung bei O2 viel schlechter - und ich bin froh dort nicht mehr Kunde zu sein.

Kommentar von christian199001 ,

Nein bei den neuen Tarifen ab Oktober gib es keine Datenautomatik. Nach dem Verbrach des Volumens wird die Geschwindigkeit auf 1024kb/s gedrosselt anstatt auf 32kb/s. Und das dauerhaft

Damit wird es zu einer echten Internet Flatrate. Youtube Videos laufen wunderbar bei der Geschwindigkeit.

O2 Free nennt sich der neue Tarif. Ich hoffe nur das Vodafone so etwas anbieten wird.

Übrigens bin ich mit O2 auch sehr unzufrieden. Der Kundenservice ist unter aller Sau. Seit Wochen kein durchkommen am Telefon. 

Antwort
von DeMonty, 25

Jeder ist gleich. Bei jedem Anbieter gibt es Pfusch. Sicher dir für 2 Jahre einfach ein gutes Angebot, danach schaust du wieder nach aktuellen Angeboten.

Vergleichen kannst du bei www.verivox.de

Antwort
von GHOSTxXxPROTECT, 27

Also ich werde bei o2 kündigen da die einfach echt miese sachen bei mir abgezogen haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten