Frage von languagereader, 55

Soll ich bei der Abschlussfahrt mitfahren?

Ich würde vor paar Monaten in meiner neuen Klasse gemobbt. Danach hat sich das geklärt und es war Ruhe. Jedenfalls bin ich mit einem Mobber in letzter Zeit wieder heftig aneinander geraten z.B. fast mit einem Tisch auf mich los gegangen oder hat mich auf unterstes Niveau aber das war wirklich heftig. In der Klasse hilft mir keiner bei sowas und ich habe nicht den Draht wirklich zu der Klasse. mir wurde Sand in die Haare geschmissen und die haben schon drauf gelauert und ein Stock vom Baum in die Haare gesteckt bekommen oder mit Papierkügelchen einmal im Unterricht bekommen. oder es wurde meine Flasche versteckt wo ich kurz den Raum verlassen habe und meine Federmappe wurde auf dem Boden geschmissen. Jedenfalls hat mich an die damalige Situation wo ich gemobbt wurden bin erinnert. Soll trotzdem mitfahren?

Antwort
von JH1001, 24

Pauschal würde ich sagen: Ja!
Gerade eine Abschlussfahrt ist immer noch was ganz anderes als eine normale Klassenfahrt, aber in deinem Fall ist das ja nicht so einfach zu verallgemeinern. Hast du dich schon an die Lehrer, Rektor oder Verstrauenspersonen gewandt? Frage sie um Rat, vielleicht können sie sich die Mobber mal vorknüpfen.

Aber mal 'ne andere Frage, in welcher Klasse bist du? Die Sachen die du schilderst, die dir angetan würden hören sich in meinen Ohren stark nach Grundschule an.

Antwort
von DancingLissi97, 27

Ich glaube wenn du nicht mit fährst, werden sie genau das von dir denken also das du vor ihnen fliehst.

Red am  besten mal mit deren Eltern gemeinsam mit deinem/er Lehrer/lehrerin des Vertrauens.

Lg. Lissi

Antwort
von anastasia0012, 25

Also ich finde das mit papierkugeln Feder mappen und Sachen verstecken ist normal also bei uns auf allen Schulen aber ich würde nur mit fahren wenn du Freunde in der Klasse hast tu so als würde es dir egal sein dann hören sie auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten