soll ich aufhören nicht mehr zu studieren und Ausbildung machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Leben ist nun mal kein Winschkonzert. Man arbeitet um Geld zum Leben zu haben. Wenn es auch noch Spaß macht, ist das schön, wenn nicht, dann muß man es ertragen. USA oder Kanada kannst Du vergessen. Das ist zu schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du nach USA/Kanada willst, warum bist du dann nach Deutschland ausgewandert?

Ob die Vorlesungen interessant sind ist aber irrelevant, wichtig ist, dass dich das Fachgebiet interessiert und du mit dem Lernen zurecht kommst. Wenn dies auch nicht zutrifft solltest du dir eine Alternative suchen.

Während deiner Ausbildungssuche kannst du immer noch zur Uni gehen, vielleicht gefällt es dir ja doch.

Mir würde Arzthelferin in den Sinn kommen, bei einem Hausarzt. Dort sitzt du eigentlich nur beim Empfang und kümmerst dich um den Ablauf.

Möchtest du in die USA ist Krankenschwester eine Möglichkeit, die werden immer gesucht. Kanada hat keine großen Erwartungen aka Ausbildung.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieLuka
01.05.2016, 19:13

Die Medizinischen Fachangestellten beim Hausarzt nehmen auch Blut ab und geben Impfungen.

0