soll ich aufhören mit ballett?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Ellie, 

ich denke auch, dass es dir nach kurzer Zeit leid tun wird, aufgehört zu haben. Deine fehlende Motivation scheint ja auch nicht am Tanzen selbst, sondern an der Klasse zu liegen, weshalb ich dir zu einem Wechsel der Ballettschule raten möchte. 

Übrigens finde ich es seltsam, dass deine Schule Bedingungen wie ein Fitness-Center hat! In Ballettschulen sind Jahresverträge, die sich noch dazu verlängern, sehr unüblich. 

Deine Eltern haben schon recht, wenn sie meinen, du sollst keine halben Sachen machen, aber da das Tanzen ja dein Hobby ist, soll schon der Spaß und die Freude daran im Vordergrund stehen. Ich würde mich dort abmelden, ein bisschen Pause machen und für Herbst eine neue Schule suchen, wo du dich wieder wohlfühlst und die Freude zurückkommt.

Was den Spitzentanz betrifft, eine Frage: Hattest du ein ordentliches Fitting für die ersten Schuhe im Fachgeschäft? Das ist ganz, ganz wichtig, denn auf Schuhen, die nicht sehr gut passen, kann kein Mensch gut stehen, schon gar nicht als Spitzentanz-Anfänger! Sollte deine bisherige Lehrerin also nicht darauf geachtet haben, dass du einen Termin für ein Fitting im Ballett-Fachgeschäft vereinbarst und dabei die richtigen Schuhe für dich ausgewählt werden (das kann locker zwei Stunden dauern, weshalb man dafür einen Termin vereinbaren muss!), darfst du dich nicht wundern, wenn du nicht gut klarkommst! Mit den richtigen Schuhen, macht es nämlich viel Spaß, den Spitzentanz zu erlernen!

Ich weiß nicht, wo du zuhause bist, aber wenn du die Auswahl unter mehreren Ballettschulen hast, schau dir bitte verschiedene an. Seriöse Schulen bieten ein, zwei kostenlose Trainingsstunden an. Wenn du die mitmachst, wirst du gleich sehen, wie dir die Stimmung in der Klasse gefällt und wie du mit der Lehrerin klarkommst. Scheue dich auch nicht davor, zu fragen, welche Ausbildung die zukünftige Lehrerin absolviert hat. Das ist im Hobbybereich nicht weniger wichtig, als in Profiklassen! Gut ausgebildete Lehrer achten besonders darauf,  dass die Schüler Spaß haben und unterrichten dann zwar korrekt, aber nicht mit tierischem Ernst, was dir wichtig zu sein scheint.

Außerdem könntest du dir, wenn du Lust dazu hast, auch einmal Stunden aus dem Contemporary-Bereich, also in verschiedenen Stilen des Modern Dance, anschauen. Vielleicht findest du dabei etwas, was dir eine Zeitlang besser gefällt, als Klassisches Ballett. Dabei solltest du aber die Möglichkeit haben, nach Wunsch wieder in einen Klassisch-Kurs wechseln zu können. Eine Bindung sollte auf keinen Fall länger als drei Monate dauern!

Ich hoffe, du findest an einer neuen Schule (und evtl. mit passenden Spitzenschuhen!) Deine Motivation wieder und hast noch lange Freude an diesem wunderschönen Hobby!

Alles Gute und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

P.S.: Wenn du mir verrätst, wo du zuhause bist, kann ich dir vielleicht Schulen empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt so, als solltest du wirklich aufhören. Es gibt so viele andere Hobbys, die Spaß machen.

Es macht keinen Sinn, wenn du dich immer dahin quälst.

Natürlich ist es nicht leicht, nach 10 Jahren einen Schlussstrich zu ziehen, aber manchmal ist das besser, glaub mir.

Ganz viel Kraft für diesen Schritt,

deine Ginny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simplyGinny
15.04.2016, 17:40

Oder befolge den Rat von Schnurrig, das klingt auch gut:D

0

wenn es dir spaß macht , du aber mit deiner gruppe nicht so gut zurecht kommst schau dich doch mal nach anderen balettschulen um . oder mach einfach mal ein zwei kahre pause und wenn du merkst das es dir fehlt fang wieder an;) aber ich endeffekt kann nur du alleine diese entscheidung treffen. viel glück☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elliesanswers
15.04.2016, 17:39

dankee, das ist ein guter tipp! ich vermute nämlich dass ich es bestimmt bereuen werde nicht mehr zu tanzen und im moment fehlt mir jegliche Motivation

0

Vielleicht solltest du mal die Ballettschule wechseln. 

Wenn es dir noch Spaß macht, kannst du es ja in einer anderen Gruppe versuchen. Vielleicht liegt dir das Klassische nicht so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Spaß mehr hast hör auf. Wenns dir noch Spaß macht, hör nich auf. Is doch einfach :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung