Frage von Christine1992, 83

Soll ich auf das angebot meines Freundes eingehen?

also..... ich war letztens auf einer Party von mein Exfreund.
Mein jetziger Freund (37) war auch damit einverstanden, da er ihn auch kennengelernt hat. Am Abend davor meinte er spaßhalber "Wenn du morgen Abend nicht nach Hause kommt, sind morgen früh die Schlösser ausgetauscht". So ist er halt :D Ok ich war auf der Party bissl gefeiert... NIX passiert......

Irgendwann meinte mein Freund nur "Ich hab eigentlich nix dagegen wenn du mal mit deinem Ex schläfst, bis ja noch jung (23) und musst noch einiges ausprobieren"

mh.... es reizt mich schon... wiederum kann ich dann meinem Freund nicht mehr in die Augen schauen und würde mich schmutzig fühlen :/

Soll ich, Soll ich nicht..... Ich weiß das was er redet meist Spaß aber auch Ernst sein kann und das weiß man nie.....

ah..er sagte noch sowas wie "Ein dreier wäre auch nicht schlecht mit deinem Ex zusammen...und er sehe es dann so wie ein Kontrahenten.....

Antwort
von LovelyShiba, 36

Ob du auf dieses Angebot eingehst, müsstest du prinzipiell selbst wissen.

Frag ihn doch, wie er das meint, ob Ernst oder nicht.

Wenn er dafür wäre, spräche nichts dagegen. Nur eben musst du wissen ob du das gut oder doch verkehrt findest.

Antwort
von mydearladies, 36

Tu es nicht. Am Ende bist du die Böse und er nutzt es gegen dich. Vielleicht meinte er es sogar nur als Spaß?

Zudem musst du mit den Schuldgefühlen fertig werden. Warum solltest du mit jemanden schlafen, den du nicht liebst, wenn du zu Hause jemanden hast, DEN du liebst. 

Antwort
von beangato, 27

Such Dir jemand anderen als Freund.

Antwort
von AppleManian, 4

Dazu fehlen mir die Worte. #FacePalm 

Genau wegen solchen Damen ist die Männerwelt so zerstört :D

Antwort
von MaggieSimpson91, 13

Da denkst du ernsthaft drüber nach???

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten