Frage von TiredUnderdog, 49

Soll ich anrufen oder nicht (Bewerbung)?

Guten Tag.

Habe neulich eine Bewerbung (als Mediengestalter Digital) per E-Mail abgeschickt und habe eine Rückmeldung bekommen in der man mir gesagt hat, dass die meisten Bewerber Arbeitsproben und Referenzen von kleineren Projekten mitschicken.

Jetzt weiß ich aber nicht was von mir verlangt wird. Nur ein Webdesign oder eine voll funktionsfähige Website die ich irgendwo aufgesetzt habe..?

Hab keine Ahnung vom Webcoding, sondern nur wage vom Webdesign, wobei ich selbst da nicht allzu gut bin. Trotzdem will ichs ja lernen.

Meint ihr ich soll da anrufen und fragen was man genau von mir möchte oder würde das eher blöd kommen?

Dazu kommt das ich in den nächsten Tagen ein Haufen Vor-Abi Klausuren an der Backe habe und ein Monat darauf dann die richtigen Prüfungen kommen - Das würde ich den Herren bei dem ich mich beworben habe auch gerne ans Herz legen. Sollte ich....?

Lg

Antwort
von rotreginak02, 7

also wenn ich dich richtig verstehe, geht es bei dir um eine Ausbildung zum Mediengestalter Digital.

Da kann und wird man von dir nicht großartige Projekte erwarten. Es muss auch nicht eine komplette Webseite sein.

Was man nun möchte: eine kleine kreative Gestaltung von dir sehen....das kann auch ein Bild sein, denn Bildbearbeitung ist ein Bereich der Mediengestaltung, hier kommen neben Photoshop auch noch weitere Programme zu Einsatz.
Du kannst also auch ein Bild kreativ weiter gestalten und das dann inklusive aller Zwischenstyles absenden... wichtig: DU musst es gemacht und nicht kopiert haben....

Und hier findest du dazu jederzeit gute Tipps und Erklärungen von Profis zu allen gängigen Programmen..... schau dir das mal an:

https://www.psd-tutorials.de/tutorials

Und ganz wichtig: geh auf deren Homepage und guck dir genau an, wie und was die genau "gestalten"......dann bekommst du auch einen guten Einblick, in welche Richtung die arbeiten und kannst dich dahin orientieren....

P.S: du solltest damit aber zügig loslegen......die werden nicht ewig warten! Abivorklausuren sind kein Argument. Andere Bewerber sind gerade mitten im Abi UND fahren beispielsweise zwischen 2 Klausuren noch zu ganztägigen Eignungstests 500 km weit weg, wenn sie die Ausbildung haben möchten........

Antwort
von turnmami, 9

DU kannst den Herren schon mitteilen, dass du derzeit im Stress bist....

nur wird es bei deinem potentiellen Arbeitgeber keinen Interessieren. DU willst den Job, also musst du den Arbeitgeber von dir überzeugen.

Kannst oder willst du das nicht - es gibt bestimmt viele andere Bewerber die das können und wollen.

Antwort
von Glueckskeks01, 21

Das heißt es ist eine Lehrstelle? Du hast in diesem Bereich noch nicht gearbeitet? Ansonsten schickt man einfach ein paar Dinge mit, die man bisher schon so gemacht hat. Wenn du nicht genau weißt, was die wollen, ruf einfach dort an!!!! Sollte gar kein Problem sein. Das du im Stress bist, würde ich allerdings eher nicht erwähnen. Das interessiert nämlich leider niemanden. Viel Glück!

Antwort
von Wohlfuehlerin, 26

also wenn das ganze "neulich" war und du bislang noch nichts geliefert hast, dann wird die firma das eher als desinteresse verbuchen.

wenn du darüber hinaus derzeit auch gar keine zeit hast, dann kommste da gleich in die ablage "p".. die suchen engagierte leute und keine, die keine zeit für eine vernünftige bewerbung haben, sorry, wenn das hart rüberkommt, aber die konkurrenz ist gross...

Antwort
von tauchspezialist, 21

Hallo TiredUnderdog,

fragen ist in so einer Lage nie verkehrt. Generell wird diese Handlung von potentiellen Arbeitgebern wertgeschätzt, da dein Verhalten ein Interesse an dem Unternehmen sowie an der Tätigkeit selbst suggeriert. Die "privaten" Probleme wie deine Klausuren usw. würde ich jedoch nicht ansprechen. Konzentriere dich auf das Wesentliche, formuliere deine Fragen klar und definiert, damit du nicht nochmal anrufen musst. Ich hoffe sehr dir geholfen zu haben und wünsche dir noch einen schönen Tag!

Gruß

Antwort
von Joschi2591, 13

Nein, solltest Du nicht.

Den Herrn interessiert überhaupt nicht, was Du in den nächsten Tagen so vor Dir hast.

Der ist an engagierten, intelligenten, zeitnahen Bewerbungen interessiert.

Antwort
von Healzlolrofl, 18

Sende ihnen doch einfach zu was sie möchten. Für's Webdesign musst du ja kreativ sein, sende ihnen etwas kreatives zu was du bereits getan hast.

Antwort
von gf58e780c807fd9, 19

was kannst du denn bis jetzt?

Kommentar von TiredUnderdog ,

Ich kann nur einfach 0815 Webdesigns herstellen. Ich denke nicht, dass die irgendwelche Forum-Header und Youtube Designs für irgendwelche Anime-Streamseiten sehen wollten

Antwort
von xAlexander98, 10

Also manche Betriebe machen das auch absichtlich und melden sich nicht oder schreiben etwas anderes weil sie wollen das DU sie anrufst und nachfragst weil sie dann merken das DU Interesse hast.
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten