soll ich angeblich "guten freund" bei polizei anzeigen, er hat mein iphone geklaut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du unter 16 J. bist - lass deine Eltern mal mit seinen Eltern/ihm reden.

Wenn du älter bist: Erzähl es im Bekanntenkreis - so baust du großen Druck auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die Frage wirklich ernst gemeint? Mir kommt sie lächerlich vor, aber egal. 

Wer einem anderen etwas gegen seinen Willen wegnimmt, ist ein Dieb. Man darf mit solchen Leuten weder Mitleid noch Verständnis haben. 

Allerdings kennen wir jetzt ja nur Deinen Teil der Geschichte. Man müsste auch mal die andere Seite hören, aber für uns Hobby-Juristen spielt das keine allzu große Rolle. 

Also ab zur Polizei und den Fall schildern, fertig. Was gibt es da zu überlegen? Deshalb verstehe ich Deine Frage nicht. Entweder Du zeigst Deinen "Freund" an oder Du lässt Dich unterbuttern; dazwischen gibt es nichts! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er jetzt wieder nüchtern ist, verlange dein i-phone zurück, auch das Geld, sonst zeigst Du ihn an.

Geh einen Tag später wirklich zur Polizei und zeige ihn an, wenn er bis dahin nicht reagiert hat.

1 Monat warten und hoffen - nein - dann weiß er zukünftig, was er sich bei Dir erlauben kann. Vielleicht ändert er auch seine Meinung und behält es...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boobo1
20.11.2016, 10:15

habe ihn angerufen er war stocknüchtern und hat sich sogar noch beklagt ich soll dem meine apple ID und passwort geben dass er sich apps kaufen kann und pokern spielen kann!

0