Frage von foureverachild, 115

Soll ich anfangen zum rauchen?

Leute ich habe übertrieben Bock zu rauchen aber ich habe kein Geld aber es würde mir wahrscheinlich so helfen ich hab so viele Probleme in der schule und privat bin jz auf dem weg zum abi. -.- Wär voll geil wenn manche die auch abi oder so machen mal schreiben können obs dann besser wird?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 67

Hallo!

ich hab so viele Probleme in der schule und privat 

Und das ist leider oft der Einstieg. Und dann? Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. Sonst hast du später ein Problem das größer ist als alle anderen zusammen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende. 

Antwort
von uknown, 115

War auch neugierig. Hab mit 14 angefangen , bin mittlerweile 18 und mache nächstes Jahr auch mein Abi. War die falscheste Entscheidung meines Lebens. Es ist beruhigend und bringt dich eben runter und alles aber es hat viel mehr nach als Vorteile. Es ist teuer , es stinkt und schadet dir gesundheitlich. Meine Kondition ist drastisch gesunken , muss nach paar Stufen Treppen steigen schon ne Verschnaufpause einlegen. Und wenn ich einen Tag keine Zigarette habe werde ich unglaublich launisch und unerträglich. Meine Hände zittern und ich kriege schwer Luft. Es ist schlimm. Lass die Finger von dem Dreck , macht nur Probleme. Eine sucht ist nicjts schönes , ich kann nicht mehr ohne

Antwort
von marcussummer, 104

Willkürlich mit dem Rauchen anfangen? Also echt... Wenn du das machst, würde ich dir jedes Abi (= Reifeprüfung!) wegen nachgewiesener Unreife wieder entziehen! Rauchen hilft dir für gar nichts, außer das die Kohle weg ist und du ein paar (rauchende) neue Bekannte kriegst. Und Schulprobleme werden durch die Nebenwirkungen des Rauchens (Sucht!) eher größer, da die Konzentrationsfähigkeit bei längeren Arbeitsphasen stark nachlässt. Lass es lieber...!

Kommentar von foureverachild ,

Ich würds ja nur wegen der schule anfangen

Kommentar von marcussummer ,

Gerade wegen der Schule würde ich es lieber sein lassen. Für die Schule gibt es KEINE Vorteile des Rauchens, nur Nachteile. Hattet ihr das nicht in der achten Klasse?

Kommentar von foureverachild ,

nee ich dachte dann wirds besser oder entspannter für mich

Kommentar von marcussummer ,

Die Entspannung beim Rauchen entspricht funktional etwa dem Nachlassen der Schmerzen eines Sonnenbrandes, den man sich absichtlich holt, damit man die Sonnencreme zum Kühlen mal austesten kann. Also ich bin nicht so ballaballa, dass ich mir den Sonnenbrand mit Absicht hole. Und du?

Kommentar von foureverachild ,

ich fühl mich voll sch***** hab voll den Leistungsdruck werd vielleicht von der schule geschmissen wenn ich nicht nen 3,0 Schnitt hab deswegen will ich anfangen 😭

Kommentar von marcussummer ,

Von Leistungssteigerungen durch Rauchen hab ich noch nie gehört. Wie soll das auch funktionieren? Eher im Gegenteil! Also wäre dein Vorhaben kontraproduktiv für das Vorhaben, mindestens einen 3,0-Schnitt zu erreichen.

Kommentar von foureverachild ,

Ja aber ich kann mich nicht konzentrieren :(

Kommentar von marcussummer ,

Nochmal: Die Konzentrationsfähigkeit wird durch das Rauchen SCHLECHTER! Wenn das dein Problem ist, dann solltest du es nicht noch vergrößern!

Antwort
von Darklin, 110

ich hab genau den fehler gemacht damit anzufangen mit 18 sah ich vom körper her noch aus wie n model jetzt hab ich keine kondition mehr kann nurnochspärlich trainieren und hab viel zu viel kohle dafür rausgeballert 

Antwort
von Jawafred14, 85

Hallo, ich mache auch gerade mein Abi, und ich kann dir sagen, dass du es nicht machen solltest! Kompensiere deinen Stress mit Sport, das ist viel gesünder. Durch das Rauchen wird dein Gehirn auch nicht mit gutem Sauerstoff versorgt; du kannst dich nur schlechter konzentrieren und wirst abhängig (sollte man als Abiturient wissen). Und in 40 Jahren, wenn du Krebs hast, ärgerst du dich, weil du wegen deines Abis angefangen hast zu rauchen...

Mach es deinem Abi und Leben zur liebe nicht ;)

Kommentar von foureverachild ,

auf meinem Schulgelände herrscht immer der totale Ausnahmezustand weil alle rauchen und da machen alle abi deswegen frag ich :(

Kommentar von Jawafred14 ,

Ja aber das ist sicherlich unabhängig vom Abi; hat mehr mit dem Alter zu tun.

Kommentar von foureverachild ,

okay

Antwort
von FrageAntwo, 86

Nein mach das auf keinem Fall. Es ist sehr ungesund und bringt dir für deine Probleme rein gar nichts. 

Antwort
von Carrier, 89

nope, wirds nicht. Natürlich vielleicht hast du weniger Sorgen für den Moment, aber nur weil man sie verdrängt lösen sie sich nicht auf. Außerdem muss ich dir ja wohl kaum erklären, wie "Gesund" Zigaretten sind, richtig?

Kommentar von foureverachild ,

Ja ich würde 2 Jahre machen und dann Schluss

Kommentar von Carrier ,

glaubst du ja selber nicht, oder? Es wird alles sein, nur keine Hilfe... und wenn du dich erst mal dran gewöhnt hast, dann wirst du auch nicht mehr so einfach aufhören können, denn bei sowas wird man einfach verdammt schnell süchtig

Kommentar von foureverachild ,

Ja es gibt ja Alternativen die ich dann kaufe ohne Nikotin :) hab nur kein Geld für so nen teuren Konsum

Kommentar von Carrier ,

Lass es einfach bleiben, ist besser für dich und deine Umwelt^^ Dann würdest du auch gar kein Geld ausgeben. Mach doch stattdessen lieber was mit Freunden oder so, das ist besser als Zigaretten zu rauchen

Kommentar von foureverachild ,

Ich bin aber voll der agressive depressive Mensch :(

Kommentar von Carrier ,

Hmm... dann solltest du vielleicht mal mit jemandem darüber reden, dem du wirklich vertraust. Er oder sie kann dir da sicherlich besser weiterhelfen

Kommentar von foureverachild ,

Ja is vielleicht besser

Antwort
von Zebbinho, 71

NEIN. Ich habe in der Schulzeit geraucht und es hilft nix. Wobei auch? Zigaretten sind einfach nur ein Suchtmittel, das dazu führt, dass es Dir ohne schlechter geht. Besser wird damit nix.

Kommentar von foureverachild ,

okay

Antwort
von samokles, 36

Ein wichtiger Tipp. Rauchen entspannt dich nicht und du kannst auch nicht mehr Stress verarbeiten. Leider ist das ein Gerücht. Im Gegenteil. Durch das rauchen setzt du deinen Körper noch mehr unter Stress. Die "Entspannung" die Raucher fühlen, ist nur die Befriedigung der Sucht. Von daher wird es dir leider nicht helfen können, wenn du anfängst zu rauchen. Es bewirkt das Gegenteil. Lieber finger weg. 

Antwort
von jumper121, 43

Ist deine sache ob du rauchst oder nicht...

Antwort
von superman200, 67

Nee es wird nicht besser ,,, mach dir lieber ein Cocktail

Antwort
von TimeToast, 41

Ja, ich bin grade in der 13. Klasse und seit ich rauche ist jede klausur zwischen 12 und 15 punkten!

Kommentar von foureverachild ,

Wie lang rauchst du schon bzw wie oft? :D

Kommentar von foureverachild ,

mannn deswegen will ich anfangen schreib doch bitte zurück :(

Antwort
von weristdeidaddy1, 46

gib dein geld für was anderes aus, raucher sind zwar immer die netteren menschen aber stinkst und merkst selber nicht mal

Antwort
von moritzmeyers, 35

Hi.

Ich bin jz fünfzehn und bin jz in der Q1.

Ich rauche jetzt seit 1,5 Jahren sehr leidenschaftlich und sehr viel. Ich wurde auch besser in der Schule, liegt aber nicht unbedingt daran. Es gibt natürlich viele Nachteile, aber ich finds trotzdem cool und entspannend. 

Ich würde es an deiner stelle machen, wenn du bock hast. Ich habe über rauchen auch viele neue coole Freunde gefunden und meine Freundin kennengelernt.

Kommentar von ichbinkeintoast ,

Du weißt schon das das ziemlich falsch ist oder ? Und damit anzufangen weil es cool (ist) ist uncool .

Kommentar von foureverachild ,

rauchen ist nicht cool man macht es wegen anderen Sachen

Kommentar von moritzmeyers ,

Ich mache das ja nicht, weil es cool ist, oder ich cool sein will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community