Frage von jasminromina, 28

Soll ich an einem Juli Wochenende für 2 Tage in den Europapark?

...gute Idee?

...Wie lange sind die Wartezeiten mindestens und maximal?

P.S.: Hotel Bell Rock oder Colosseo?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WildTemptation, Community-Experte für Europapark & Freizeitpark, 15

Ich war erst ein einziges Mal im Juli im Europa-Park. Da hat natürlich so gut wie jeder Ferien und schönes Wetter war es auch noch. Es war allerdings unter der Woche. Die Wartezeiten lagen zwischen 45 und 60 Minuten an den mittleren und größeren Attraktionen, also eigentlich noch einigermaßen erträglich, aber auf Dauer finde ich das immer ziemlich nervig.

Also das musst du entscheiden, ob du dir das "antun" willst. Der Europa-Park ist natürlich immer cool. Aber wenn du zwei Monate später fahren kannst, würde ich das an deiner Stelle auch tun. Da sind die Wartezeiten nur einen Bruchteil so lang und du bekommst mehr für dein Geld. An zwei Tagen würdest du aber vermutlich auch im Juli gut durchkommen. Du kennst dich ja bereits im Europa-Park aus und weißt natürlich, was du unbedingt machen musst und was du weglassen kannst, ohne etwas zu verpassen.

Bell Rock ist das einzige Hotel im Europa-Park, in dem ich noch nie übernachtet habe, also kann ich dazu leider nicht so viel sagen. Ich hoffe immer noch darauf, einmal in der JFK-Suite residieren zu dürfen, aber ansonsten spricht mich das Hotel nicht so an. Colosseo ist aber sehr schön. Das gefällt mir persönlich von allen anderen Hotels dort am drittbesten nach Castillo Alcazar und Santa Isabel, wobei diese beiden nur deshalb knapp vorne liegen, weil sie so nahe am Park sind, ersteres eine so hübsche Bar hat und das zweite einen so schönen Frühstücksraum hat.

Antwort
von Rosswurscht, 17

Ich würde immer "mindestens" ausserhalb der Ferien gehen und am besten unter der Wochen.

An guten Tagen stehste schon mal 45 Minuten oder mehr.

Coloseo kenn ich, das war gut. 4**** Superior


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community