Frage von wissbegierig0, 33

Soll ich als Praktikant auf die Betriebsfeier gehen?

Ich bin seit einem halben Jahr im zweiwöchigen Wechsel als Praktikantin in einer sozialen Einrichtung. (also zz seit sechs Wochen)

Ich habe eine Einladung zur Betriebsfeier bekommen.

Soll ich da jetzt hingehen, oder lieber nicht? Ich habe eben große Angst, dass ich nur allein rum stehe ... ich bin nämlich richtig schüchtern und traue mich nicht, andere anzusprechen. ... ob die anderen Erzieher aus der Gruppe in der ich eingesetzt bin auf mich zukommen weiß ich nicht. ich will eben nur nicht alleine in irgendeiner Ecke stehen und mich ausgegrenzt fühlen ... zugehen auf jemanden traue ich mich auch nicht, weil ich mich dann unerwünscht fühle ...

PS: Wenn ja: Auf der Einladung steht, ob man eine Bowle oder Nachspeise mitbringen will. (also freiwillig) Da kreuze ich Nein an oder?

Antwort
von kingboy007, 18

Hey :)

ich kenne deine Situation.

Da es sich bei dir um ein langfristiges Praktikum handelt, würde ich auf der Betriebsfeier auftauchen. Schließlich haben sie dich ja auch eingeladen.

Ich bin mir sicher, dass es sie freut wenn du auftauchst.

Auch wenn du Desert mitbringst hinterlässt du gleichmal einen guten Eindruck. Aber das bleibt dir überlassen :)

Das mit dem alleine rumstehen ist bei mir auch so. Begib dich einfach in eine größere Gruppe von Leuten, die du am Besten kennst.

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich habe jetzt aber schon angegeben, dass ich nichts mitbringe :O

wenn ich mich irgendwo dazustehen,  komme ich mir aber immer irgendwie fehl am Platz vor ... :/

Kommentar von kingboy007 ,

Das ist normal am Anfang. Je älter der Abend wird desto mehr fühlst du dich integriert. Versuch es einfach :)

Antwort
von Zumverzweifeln, 16

Geh hin, bring eine Nachspeise mit. Dann wirst du nämlich darauf angesprochen !

Viel Spaß !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten