Frage von VVSteknik, 79

Soll eine 6-jährige Schadenersatz zahlen? Bitte Artikel lesen!?

Ein sechs jähriges Mädchen (das mittlerweile wohl älter sein dürfte) soll einen Schiunfall verursacht haben und soll einer 46-jährigen Klägerin Schadenersatz zahlen.

http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2747978/

Was sagt ihr dazu?

Antwort
von isebise50, 18
Nein - das ist doch Irrsinn

Es wundert mich, dass diese Klage überhaupt zugelassen wurde, kenne mich aber zugegebenermaßen weder im Zivilrecht noch der österreichischen Gesetzgebung aus.

Den FIS-Regeln kommen aber auch in Österreich als Zusammenfassung der Sorgfaltspflichten, die bei der Ausübung des alpinen Schisportes im Interesse aller Beteiligten zu beachten sind, und bei der Anwendung des allgemeinen Grundsatzes, dass sich jeder so verhalten muss, dass er keinen anderen gefährdet, erhebliche Bedeutung zu.

Nach meinem Ermessen und den spärlichen Informationen in dem Artikel hat die Klägerin gleich die ersten vier Regeln gebrochen:

1. Rücksicht auf die anderen Skifahrer und Snowboarder
Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt oder ihn in der Ausübung seiner Tätigkeit einschränkt.

2. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise
Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.

3. Wahl der Fahrspur
Der von hinten kommende Skifahrer oder Snowboarder muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skifahrer und Snowboarder nicht gefährdet.

4. Überholen
Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer oder Snowboarder für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.

Kommentar von isebise50 ,
Antwort
von 123phil, 34
Nein - das ist doch Irrsinn

das ist Quatsch,Kinder können erst ab 7.Jahren Gefahren erkennen.Und die Altersgrenze liegt höher um für einen Schaden zu zahlen.(Das genaue Alter weiß ich jetzt aber nicht).


Antwort
von ErsterSchnee, 32
Nein - das ist doch Irrsinn

So ein Risiko geht man doch bewusst ein.

Antwort
von hauseltr, 28

Diese Frage tangiert österreichische Gesetze.

Darüber kann man nicht abstimmen, das tut ein Gericht! Bis dahin sollte man erst mal abwarten.

Antwort
von MayorMcCready, 31
Nein - das ist doch Irrsinn

das funktioniert in deutschland nicht, weil erst 7 jährige kinder deliktsfähig sind und haftbar gemacht werden können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community