Frage von MINUBZ, 121

Soll ein Tablet für den Unterricht an Schulen eingeführt werden?

Hey, habe schon einige Behauptungen, ich finde aber keine guten Begründungen und Beispiele, vielleicht könnt ihr mir ja helfen :). Über andere Behauptungen würde ich mich natürlich auch freuen :)

PRO : 1. mehr Freude beim Lernen -> durch Grafiken und Animationen 2. Zeitsparend -> weil man schnell Informationen im Internet finden kann 3. Vorbereitung auf die Berufswelt -> weil man dort meistens mit Computern & dem Internet konfrontiert wird 4. Kostensparend -> weil so gut wie keine Papierkosten (für Bücher, Arbeitsblätter, Hefte usw.) und Kosten für Stifte mehr benötigt werden

CONTRA : 1. Gesundheitsprobleme -> weil man fast den ganzen Schultag (ca. 5 h und mehr) in die Tablets schaut -> digitale Augenkrankheit 2. Hausaufgaben werden weniger selbst gemacht -> weil man sie sich ganz einfach zuschicken kann 3.Technische Ausfälle -> weil das Internet nicht geht oder das Gerät kaputt gegangen ist 4. kann leicht gestohlen werden -> weil es eher klein, handlich und nicht sehr schwer ist 5. sehr umweltbelastende Produktion -> weil viel Energie und viele Rohstoffe verbraucht werden -> im vergleich mit büchern : 1 Tablet verursacht eine umweltbelastung wie 40-50 Bücher

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 69

Nachteile: Was, wenn Server in der Schule ausfällt? Was, wenn Tablet gestohlen wird (wer leistet Ersatz - Versicherung?) Schüler können nicht mehr richtig schreiben, weil zwischen dem Schreiben mit der hand und dem Tippen ein riesiger Unterschied bei den jeweiligen Abläufen im Gehirn entsteht. Wenn die Klasse eine Lektüre liest und ein Schüler stellt sich eine andere, für ihn bessere Schriftgröße ein, dann ändern sich automatisch auch die Seitenzahlen der Lektüre. Und lies mal hier und such noch mehr unter dem Suchbegriff "Tablets in Schule Vor- Nachteile"

https://www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/biblioth...

Kommentar von MINUBZ ,

Vielen Dank ! :)

Antwort
von dieLuka, 76

Dein Argument 3

"3. Vorbereitung auf die Berufswelt -> weil man dort meistens mit Computern & dem Internet konfrontiert wird" würde ich nicht nutzen. Junge Menschen verbringen massig zeit am PC. Die nutzung von Word, google and einigen Schul-apps wird das verständnis nicht verbessern.

wie wäre es mit Pro: Rückenschonend weil schüler nicht mehr schwere bücher mitschleppen müssen

Pro: Wenn alle bücher auf dem Tablet sind ist es unmöglich ein buch zu vegessen und die warscheinlichkeit das tablet zu vergessen ist geringer als die 1 von 10 büchern zu vergessen.

Con: Wenn das für Klausuren genutzt werden soll muss es einen spitzelsicheren klausurmodus geben.

Con: wenn es nicht für Klausuren genutzt werden darf fehlen ggf die klassisch erlaubten referenzmittel wie z.B. die Lektüre im deutschunterricht.

Kommentar von MINUBZ ,

Danke ! :)

Antwort
von domi158, 60

"Hausaufgaben werden weniger selbstgemacht, weil man sich einfach alles zuschicken kann" Kann man auch ohne Tablets in der Schule xD

Kommentar von MINUBZ ,

Danke ! ich dachte nur das ich vielleicht sagen kann, dass noch mehr Hausaufgaben abschreiben würden (also auch diejenigen, die es sonst nicht tun), weil es schnell geht -> aber du hast recht, ist ein sehr schwaches Argument :)

Antwort
von keineahnungaf, 51

Durch das schreiben der Hand kann das Gehirn sich die Informationen besser merken.

Kommentar von MINUBZ ,

Danke, das Argument ist eigentlich ganz gut, aber auf den meisten Tablets für den Unterricht kann man ja auch mit sonem stift schreiben als würde man auf nem blatt schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community