Frage von Kitty113, 266

Soll den Kontakt komplett abbrechen oder ihm doch noch eine Chance geben?

Seit ca. einem Monat kenne ich eine 7 jahre ältere Person, mit welcher ich zunächst im Internet ein wenig schrieb. Nach einer kurzen Zeit trafen wir uns in einer Gruppe und einige Zeit später 4 Mal ganz alleine. Schon nach dem ersten treffen, welches, wie schon gesagt,in der Gruppe stattfand, hatten wir miteinander sehr viel geschrieben. Innerhalb eines Gespräch auf Facebook,fragte er mich,wie ich mir mein erstes Mal,sowie eine Beziehung mit jemandem vorstelle,wie mein Freund sein solle und er mir bei einem Treffen evtl. etwas näher rankommen dürfe. Darauf meinte ich dann, dass ich ihn,sowie er mich auch nicht gut kenne und dass es darauf ankomme, aus welchem Grund er es mache. Davon abgesehen meinte er mehrfach, er fände mein Äußeres sowie meine Aussprache und extrem schüchterne Art total süß und hätte zudem ein großes Interesse daran, mich näher kennenzulernen.

Nach wenigen Wochen trafen wir uns zum ersten Mal alleine. Zur Begrüßung erhielt ich von ihm eine leichte Umarmung. Während des ganzen Treffens hielten wir uns jedenfalls in seiner relativ kleinen Wohnung auf und schauten einen Film, aßen Pralinen. Innerhalb dieser Zeit schob er mir plötzlich eine Praline in den Mund und bot mir eine Umarmung an. Ich ließ mich darauf ein und wir fingen an uns auf dem Sofa mitten im Laufe des Films zu kuscheln. Bevor wir uns verabschiedeten vereinbarten wir ein neues Treffen, das auch stattfand.

Das zweite Treffen sah eigentlich haar genauso aus, während er mich jedoch beim 4. oder 5. Treffen zusätzlich zu den zahlreichen Umarmungen und Kuscheln massierte und auf die Wange küsste. Am Schluss erhielt ich 3x hintereinander von ihm Küsse auf den Mund bei welchen er versuchte seine Zunge in meinen Mund zu stecken,was ich jedoch sofort ablehnte und ihm zudem meine Meinung sagte. Diese hatte er anscheinend akzeptiert und tat es nie nicht mehr wieder. Komischerweise verlief die Verabschiedung an dem Tag kühl und trocken, dennoch schlug er mir wieder ein Treffen wieder vor.

irgendwann danach versuchte mit ihm erneut auf FB ins Gespräch zu kommen, indem ich ihn begrüßte und ihn fragte wie es ihm gehe. Jedoch wurden diese Nachrichten zwar gelesen aber ignoriert.

Nach ein paar Wochen schlug er mir ein Treffen vor, auf welches ich mich einließ. Dieses verlief eigentlich ganz normal, bis er während einer harmlosen Umarmung in Tränen ausbrach und über seine Einsamkeit sowie Depressionen und Asperger klagte, danach für eine kurze Zeit wütend die Wohnung verließ, nachdem ich ihn gefragte hatte, was er in seinem Leben ändern wolle.

Vor kurzem fragte er mich, ob ich eine Freundschaft + und somit auch Sex mit ihm vorstellen kann, was mich sehr entsetzt hatte, weshalb ich mir überlege, den Kontakt zu ihm komplett abzubrechen. Jedoch weiß ich grad nicht ob es das Richtige wäre, da ich ihn noch schon gerne mag und mit ihm gut eine normale (keine beste) Freundschaft vorstellen könnte.

Was soll ich nur tun? Bin echt ratlos 

Bin 19 und weiblich

Antwort
von ShineyLP, 41

Ich würde auf jeden Fall erstmal vorsichtiger sein und ihn vielleicht erstmal nicht treffen sondern die ganze Zeit mit ihm schreiben. Es hört sich für mich, und wahrscheinlich auch für viele andere, nur so an als würde er nur auf das eine hinaus wollen. Lass dir nichts aufzwingen was du nicht willst. Wenn du diese Art von Freundschaft nicht willst dann sag ihm das. Und wenn du dich darauf einlässt ihm näher zu kommen, solltest du damit rechnen das er eventuell den Kontakt abbrechen könnte.

Viel Glück 

Antwort
von stigdxn, 143

Du solltest dich auf jeden Fall NICHT auf eine Freundschaft+ einlassen.
Irgendeiner wird meist von so etwas innerlich zerrissen, da er doch etwas empfindet.

Wenn er wirklich so sensibel ist, wie beschrieben und du damit nicht umgehen kannst, solltest du ihn echt lieber ziehen lassen.

Antwort
von konstanze85, 113

Das liest sich alles sehr nach einer masche. Lass es lieber bleiben!

Antwort
von Bloodsoul1998, 40

also das beste ware du brichst den kontakt mit ihm ab das ist das beste so er scheint wenn er sowas will nur auf das eine aus zusein du verdienst jemand besseres alles gute 

Antwort
von ErComp, 22

Definitiv Ablehnen! du hast es nicht nötig genieße dein Leben Lass dich nicht auf sowas ein ! Du Bist Jung vielleicht nicht ganz unerfahren, ich denke du findest noch den einen Besonderen Menschen die deinen Herzen verzaubern wird ! 

Wie gedenke ich in diesem Fall  zu Sagen Du bist eine Prinzessin ! In einer Welt voller Drachen !

Antwort
von hundkatzemaus12, 135

Er hat es nur auf Sex aus. Lass ihn los. Du hast jemand besseres verdient.

Antwort
von Pandopa, 68

Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein...

JEIN!

also hört sich wenn du mich fragst an, wie ne Masche oder so. Ich würd's lassen. Aber am Ende liegt die Entscheidung eh bei dir

Antwort
von o0turtle0o, 119

Liebelein ganz Ehrlich...lass es sein.

Nur weil man Einsam ist...muss man nicht mit der Masche kommen um ein Mädelherzen zu gewinnen und vor allem nach paar treffen zu fragen...wie du dir dein erstes mal vorstellst.

Es ging ihm...so wie ich das raus lese...viel mehr um den Sex.

Gibt es keins...so werden deine Nachrichten eben ignoriert.

die Nachfragen wegen treffen...ist ein verzweifelter versuch...dich nochmal ins Bett zu kriegen.

Ein anständiger Mann...wäre bemüht um dein Herz zu Kämpfen und das mit Geduld ;)

Ach und das er 7 Jahre älter ist...sagt nichts aus...ab der Volljährigkeit...ist es eine frage des Herzens...hab ich auch vor kurzem gelernt :)

PS: Bin auch seit längeren Single und verhalte mich bei weitem nicht so...das Leben geht auch so weiter :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community