Soll Debattieren in Deutschland erlaubt sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du sollt argumentieren, ob es in Deutschland erlaubt sein soll zu debattieren? Also debattieren im Sinne von “eine Debatte führen“?
Wieso sollte das nicht erlaubt sein? Gehört doch zur Meinungsfreiheit und indem du Pro und Contra Argumente aufschreibst, debattierst du doch auch?
Aber naja...

Also pro:
- jeder sollte frei seine Meinung äußern können
- um etwas verbessern zu können -> Kritik ist wichtig, um z.B. in der Politik etwas zu ändern
- eine Debatte erfolgt “normalerweise“ ohne Gewalt, so kommt bei dieser Form der Kritik und Meinungsäußerung niemand zu schaden (als wenn es mit Gewalt durchgesetzt werden würde)
- vor allem für Schüler wichtig, argumentieren zu lernen, um sich im späteren Leben bzw. Beruf gut durchsetzen zu können

Contra Argumente zu finden, finde ich schwierig, da eine Debatte für mich einfach dazu gehört.
Du könntest höchstens sagen, dass es für die Politik schlecht sein könnte, wenn sie immer wieder negativ kritisiert wird.

Aber ansonsten denke ich, dass Debattieren in Deutschland auf jeden Fall weiterhin erlaubt sein sollte, da es einfach auch ein Teil der Grund- bzw. Menschenrechte ist.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von burprinz
10.04.2016, 13:13

Ich meine, ob es ein Schulfach werden soll. Villeicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Und dafür brauche ich Contra-Argumente. Danke für Antworten.

0

Ich meine, soll Debattieren ein Schulfach werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Debattieren ist das gleiche wie bereden, besprechen, verhandeln. Das ist in Deutschland erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?