Frage von ps4fragerunde, 46

Solides Setup (Gaming PC)?

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für PC, 14
  • SSDs gibts mit 240Gb 25€ günstiger.

  • Beim Netzteil besser zum Super Flower golden Green HX 550Watt greifen, das reicht auch für spätere Aufrüstungen, selbst 2 rx 480 würden damit immernoch locker gehen.
  • Ähnliche Mainboards gibts auch schon für 110€
  • Würde dir zu 3000er Ram raten, das günstigste Modell ist nichtmal wirklich teurer als dein jetziges, kann aber in Ram und Prozessorintensiven Programmen und in Prozessorlastigen Spielen einen guten Unterschied ausmachen von bis zu 20%, einfach für den gleichen Preis.
Kommentar von DerLappen ,

PS Würde bei solchen Teilen eigendlich zu einer stärkeren Grafikkarte greifen. ALlerdings sind die 1070 und 1080 aktuell noch recht teuer sodass sich sogar 2 rx 480 mehr lohnen würden. Allerdings nicht immer in Directx11 Spielen.

Kommentar von ps4fragerunde ,

Was meinst du mit 3000er RAM? 😂

Kommentar von ps4fragerunde ,

Übrigens, ist die Wasserkühlung nützlich oder würde eine Luftkühlung auch reichen?

Kommentar von DerLappen ,

Eine gute Luftkühlung ist genauso gut, wenn die Luftzirkulation im Gehäuse stimmt.

Ich meinte Ram mit 3000mhz z.B.:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-GeIL-white-Dragon-IC-DDR4-3000-D...

Antwort
von LiemaeuLP, 21

1. Da würde ich schon ne GTX 1070/1080 reinbauen
2. Nimm lieber ein BeQuiet Power 10 500W Netzteil, 750W sind unnötig

Kommentar von ps4fragerunde ,

750 W sind eigentlich für später gedacht falls ich ne bessere Grafikkarte will. An die 1070 hab ich auch gedacht kommt aber wegen dem Preis nicht in frage. Ich warte Vllt. Noch auf die 1060
Danke

Kommentar von LiemaeuLP ,

Dann aber lieber die Wakü weglassen und die bessere Graka, wenn du mehrere mal haben willst dann ist es aber das falsche MB für dich, nimm lieber gleich eins was Nvidia 3-Way SLI unterstützt.

Ausserdem dann lieber n i5 6600K und dafür ne GTX 1070/1080.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community