Solarthermisches Kraftwerk?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kreis bzw. halbkreisförmig um einen Turm angeordnete Reflektoren bündeln das Sonnenlicht auf einen Kollektor an der Spitze des Turmes, durch den eine Flüssigkeit, meist ein über den Schmelzpunkt erhitztes Salz, gepumpt wird.

Die Flüssigkeit nimmt die Hitze auf und treibt damit über einen Wärmetauscherkreislauf eine Dampfturbine und diese einen Generator an, der Strom erzeugt.

http://www.sfv.de/abin/turmkra1.gif

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maisbaer78
09.05.2016, 02:07

Es gibt alternativ zum Turmkraftwerk auch noch Solarrinnen Kraftwerke. Hier sind die Hohlspiegelreflektoren so konstruiert, dass in Ihrem Brennpunkt direkt die Leitung mit der wärmetransportierenden Flüssigkeit befindet.

https://images.vogel.de/vogelonline/bdb/126300/126333/sourceimage.jpg

Da ist die Leitung gut zu sehen. Es gibt hier keinen Turm, jeder Spiegel hat sein eigenes Stück Leitung, dass er erhitzt.

0