Solarium oder Sonnen am See?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

https://www.gutefrage.net/frage/wieviel-sonnenminuten-entspricht-ein-braeunen-im-solarium

Die Frage kann man pauschal nicht beantworten, da bei Solarien unterschiedliche UV-Lampen (Röhren, Gesichtsbräunerstrahler, Filterscheiben) eingebaut werden können. Das geht los mit UV-Lampen, die exakt die gleiche UV-Strahlung wie in der Natursonne haben. Egal welcher Breitengrad (meist in medizinischen Instituten). In der Regel ist in Sonnenstudios die UVB-Strahlung (zuständig für die Produktion des Grundstoffes für eine Bräune) 2-3x stärker als die Mittags-Sonne am Äquator (Äquator = z.B. Kenia). Zertifizierte Sonnenstudios und das kommende Gesetz lassen nur noch die Stärke der Äquatorsonne zu ( = 0,3W/m2). Das heißt: Die UVB-Stärke, ob Äquator-Natursonne oder Solarium ist gleich!!! Die UVA-Strahlung ("bräunt" den Grundstoff = einfach ausgedrückt) ist bei (fast) allen Solarien ein vielfaches höher als die Natursonne. Ein erster Bräunungseffekt entsteht dadurch nach ca. 5 Min. während man in der Sommer-Sonne dafür durchschnittlich ca. 1-2 Std. benötigt. In Deutschland ca. 3-4 Std. Im Winter dauert es noch länger. Bei einer genauen Antwort musst Du für die Umrechnung die Bezeichnung der UV-Lampe wissen (wg. der UV-Strahlenstärke und UV-Zusammensetzung) und den Solarien-Gerätetyp (mehr Lampen, höhere UV-Stärke)! Wie Du siehst, ist die Frage nicht leicht zu beantworten! Für eine gute mediterrane Bräune reicht 1x/Woche ca. 10-15Min. aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliija1996
28.09.2016, 19:17

Okii danke schön :))

0

Um diese Jahreszeit bekommst du kaum noch bräune zu wenig UV Strahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliija1996
29.09.2016, 18:17

Ich weiss desshalb gehe ich auch 1-2mal pro Woche ins Solarium

0