Frage von LadyGuderian, 71

Sohnemanns Deutschtest-Attribute falsch bestimmt?

Hallo Ihr Lieben. Da ich in Deutsch nicht so die Leuchte bin, kann ich die Fehler im Test meines Sohnes genauso wenig verstehen wie er. Er sollte in jedem Satz 2 Attribute finden, hat aber jeweils nur eins richtig angegeben. Jetzt die Frage an die "Deutsch-Begabten" hier...Was sind in den folgenden Sätzen jeweils die 2 zu findenden Attribute und bezogen worauf:

Ferien auf dem Bauernhof sind eine spannende Angelegenheit.

Die stressgeplagten Eltern genießen die Abgeschiedenheit des Dorfes.

Schonmal danke im Voraus! ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adabei, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 29

Ich bin jetzt auch kein Deutschlehrer, aber ich würde es so sehen:

Ich nehme an, dass dein Sohn in den beiden Sätzen die attributiv gebrauchten Adjektive gefunden hat:

1. eine spannende Angelegenheit / 2.  die stressgeplagten Eltern

Dann können die beiden anderen Attribute meines Erachtens nur die folgenden sein:

1. Ferien auf dem Bauernhof (Welche Ferien? / hier genauer bestimmt durch eine Ortsangabe)

2. die Abgeschiedenheit des Dorfes (Welche Abgeschiedenheit? > die des Dorfes; also nähere Bestimmung durch ein Genitivattribut)

Kommentar von LadyGuderian ,

Ah du meinst das Attribut ist DES DORFES? Oder hast du nur das dickgemarkerte falsch gesetzt?

Boah Genitivattribut...wird ja immer schwieriger :-p

Kommentar von adabei ,

Nein, ich meine schon das "des Dorfes": Wessen Abgeschiedenheit? > die des Dorfes ("des Dorfes" ist zweiter Fall, also Genitiv; deshalb habe ich es als "Genitivattribut" bezeichnet.)

Kommentar von adabei ,

Dankeschön. ☺

Antwort
von Quintessenz4711, 41

Ich denke mal:
1. Satz: auf dem Bauernhof (Bezug zu Ferien) und spannende (Bezug zu Angelegenheit)
2. Satz: stressgeplagten (Bezug auf Eltern) und Abgeschiedenheit (Bezug zum Dorf)

Allgemein beschreiben Attribute ein vorangegangenes Nomen näher.

Kommentar von LadyGuderian ,

Danke für deine Antwort. Genauso hat er es auch angegeben. AUF DEM BAUERNHOF ist als falsch markiert.

ABGESCHIEDENHEIT hat er auch im Bezug zum Dorf angegeben. Wurde auch als Falsch markiert.

Ich bin echt verwirrt...

Kommentar von adabei ,

Ich kann mir nicht vorstellen, dass "auf dem Bauerhof" als falsch markiert wurde. Ich glaube, da täuschst du dich.

Kommentar von areaDELme ,

im zweiten satz sind die attribute "stressgeplagten" und "des dorfes" -> ein attribut kann weggeslassen werden ohne dass der satz seine kernaussage verliert und immer noch ein vollständiger satz ist.

1. Ferien sind eine Angelegenheit.

2. Die Eltern genießen die Abgeschiedenheit.

Kommentar von adabei ,

Beim Satz eins hätte ich dasselbe gesagt. Beim Satz zwei ist natürlich "des Dorfes" das Attribut zu "Angelegenheit" - also genau umgekehrt.

Antwort
von Mimir99, 20

1. Ferien (Auf dem Bauernhof) 

(spannende) Angelegenheit

2. (stressgeplagten) Eltern

(Abgeschiedenheit) des Dorfes

Kommentar von adabei ,

Irgendetwas stimmt bei dir nicht. Ich nehme an, das in Klammern sollten jeweils die Attribute sein.

Beim zweiten Attribut bei der Nummer 2 muss es aber dann genau anders rum sein. Das Attribut ist "des Dorfes".

Also: Abgeschiedenheit (des Dorfes)

Kommentar von Mimir99 ,

Sorry, stimmt.

Antwort
von rallytour2008, 14

Hallo

Der erste Satz wären Ferien und Bauernhof.

Der zweite Satz wäre genießen und Abgeschiedenheit.

Ferien und Bauernhof ist privat.

Genießen und Abgeschiedenheit.

Alle vier Attribute betreffen den privaten Bereich.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community