Frage von woba47, 101

Sohn raucht draussen eine zigarette vor Haustüre?

Beim Rauchen schliesst er diese Türe. Trotzdem beschwehrt sich die Hausbesitzerin.

Antwort
von DanBam, 54

Wenn der Sohnemann der Nachbarin damit die Bude zuqualmt, dann bekommt er zu Recht ärger. Er darf in eurer Wohnung rauchen, sofern ihr nicht einen Mietvertrag mit Rauchverbot habt. Ansonsten würde ich Euch empfehlen sich mit der Hauseigentümerin zu einigen und ein Raucherbereich gemeinsam festlegen.

Antwort
von Buletti, 62

Dann kommt es vielleicht darauf an, wie und wo dein Sohn die Zigarette entsorgt? Wenn er die Kippe einfach irgendwo hinschmeißt, dann würde ich mich als Besitzer auch beschweren.
Dein Sohn soll draußen einen Aschenbecher hinstellen.

Antwort
von XxTwoshxX, 21

Ich weiß nicht genau wie es da mit dem Recht aussieht deshalb meine Empfehlung: Sprich dich mit der Besitzerin aus ^^

Antwort
von FragaAntworta, 49

Ja und nun? Raucht er unter ihrem Fenster? Schmeißt er die Kippen auf den Boden? Raucht er neben einem offenen Eimer Benzin?

Kommentar von Kreidler51 ,

"einem offenen Eimer Benzin" die stehen ja auch überall so rum.

Kommentar von FragaAntworta ,

Oft genug gesehen, bei Begehungen mit der Gewerbeaufsicht.

Antwort
von Misrach, 11

Einigt euch auf einen Raucherbereich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten