Sohn meiner Mutters Freundin "belästigt" mich - was tun?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Du lässt es Dir gefallen, also macht er weiter. Ich weiß, dass Dir das nicht passt, er weiß es auch.

Aber Du unternimmst nichts dagegen. Ich nehme ihn auf gar keinen Fall in Schutz, versteh mich nicht falsch! Er gehört einfach zur Kategorie Männer, die bei allem, was keine lautstarke und handfeste Gegenwehr erzeugt, immer weiter machen.

Ich würde schreien und um mich schlagen, damit auch mitkriegen, was er da macht. Er muss sich schämen, nicht Du. Und Deine Mutter sollte sich überlegen, wen sie sich da ins Haus holt, und aufpassen, was ihre Gäste treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schimpfe und schreie das nächste mal sehr laut mit ihm, so dass alle es hören. Das hilft meistens."Fass mich nicht an!"  "Finger weg!" "Lass mich los" und Schlimmeres, was immer dir einfällt!

Solche Grenzüberschreitungen darf man sich überhaupt nicht gefallen lassen!

Sprich auch mit deiner Mutter darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal erzählst du das deiner Mutter, dass du nicht willst, dass der einfach so in dein Zimmer kommt (und auch, was der mit dir dann machtund du das ebenfalls nicht willst) und seine Mutter entweder drauf achten soll, wo der hin watschelt, wenn die zu besuch sind, er nicht mehr mit kommen soll oder du es vorher wissen willst, damit du gehen kannst.

Deine Mutter sollte dich da ernst nehmen.

Und wenn das nichst bringt und er dir wieder zu nahe kommt, machst du dich lautstark bemerktbar, dass er dich gefälligst nicht anfassen soll, so dass alle im Haus das hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest als erstes mit deiner Mutter über das Verhalten sprechen. Und die sollte sich ihre Freundin mal zur Brust nehmen, sodaß diese mit ihrem Sohn spricht. Das Verhalten des Knaben ist nämlich nicht in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht umarmen, wenn es dir unangenehm ist.

Der Junge überschreitet mutwillig die Grenzen der Sittlichkeit. Sprich mit deiner Mum oder wehre dich dagegen, wenn er es wieder macht, einfach mal das Knie zwischen seine Beine hochreißen. Dann versteht er es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sage ihm sehr energisch, dass er anklopfen muß und dass du nicht von ihm berührt werden möchtest (außer natürlich, wenn er dich per Handschlag begrüßt oder verabschiedet). Du kannst ihm auch drohen, dass du mit deiner und/oder seiner Mutter darüber sprechen wirst, wenn er es nicht läßt.

Wenn er nicht auf dich hört, dann sprich mit deiner Mutter. Sie kann dann mit ihrer Freundin bzw. mit dem Jungen reden. Wenn du sehr mutig bist, rede selbst mit seiner Mutter. Möglicherweise streitet er alles ab. Darauf mußt du gefaßt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sage ihm er soll verschwinden und nächstes mal anklopfen, sei streng und lass dir von keinem Mann was sagen.
Wenn er dann nur lacht,
Sags deiner Mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BiggerMama
23.05.2016, 22:26

Er soll gar nicht mehr auftauchen, dann braucht er auch nicht anzuklopfen.

0

Wenn er dich wirklich belästigt und du ihn schon öfter aufgefordert hast dich in Ruhe zu lassen, kannst du ihm (klingt vielleicht etwas extrem) das nächste Mal in die Weichteile treten, damit er dich endlich in Ruhe lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuehlkissen
22.05.2016, 17:11

Genau das!

0

ich würde das öffentlich abends beim Abendbrot vor der gesammelten Mannschaft ansprechen und ihn ganz direkt fragen...warum er das macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit Deiner und mit Seiner Mutter! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

lass Dir das nicht gefallen. Spreche mit seiner Mutter über die Art und Weise wie er Dich "überfällt". Verbiete ihm aber gleichzeitig seine Begrüßung usw...die unsachgemäß hier über die Bühne läuft.

Wie alt ist denn der Knabe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blume246810
22.05.2016, 17:05

16 fast 17

0

Das ist sexuelle Belästigung und ist illegal! Natürlich willst du wahrscheinlich nicht dass er oder seine Familie eine Strafe bekommen, aber du musst unbedingt mit seinen Eltern und deinen Eltern darüber reden, egal wie unangenehm das ist. Wahrscheinlich will das keiner wahrhaben, aber du musst dich dabei durchsetzen, sonst wird der Junge dich noch vergewaltigen (außer du willst das auch noch)!

Sonst kannst du dich ja immer zu deiner Mutter oder seiner Mutter hinsetzen, und wieso bist du allein in deinem Zimmer wenn er kommt und sperrst die Tür nicht ab!? 

Wenn du magst was er mit dir macht, dann brauchst du dich darüber auch nicht zu beschweren!

Sperr das nächste mal deine Tür ab, geh zu deiner oder seiner Mutter weil er dich nicht vor ihnen begrapschen kann, sprich mit deinen/seinen Eltern darüber oder zeig ihn an (was ich nicht empfehlen würde, was aber eine effektive Notlösung wäre)

Ich hoffe dir damit geholfen zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit seiner und deiner Mutter reden und nicht im Internet fremde Leute über sowas befragen!
Mann! Was ist denn mit der Jugend heutzutage los?! Habt ihr den Bezug zur Realität verloren? Sprich deine Mutter und seine darauf an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blume246810
22.05.2016, 17:02

Ich schäme mich aber :(

0
Kommentar von Schokohase999
22.05.2016, 17:07

solange du nix ihr sagst wird er dich noch schlimmer anfassen oder Viel schlimmeres tun.. lass dir von niemand was gefallen was du nicht möchtest

1

Was 'n Notgeiler. Der will sich doch nur an dich aufgeilen! Ohne Witz. Wenn du es nicht willst, dann sag ihm es doch! Wenn ich ein Mädchen wär, hät ich's mir nicht gefallen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deine Mutter darüber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blume246810
22.05.2016, 17:02

Ich schäme mich aber :(

0
Kommentar von Schokohase999
22.05.2016, 17:04

Magst du mal mir wo anders schreiben dann erzähl ich dir mal was... was Viel viel peinlicher ist!

0
Kommentar von Schokohase999
22.05.2016, 17:05

Ja eben du hast ja nix gemacht ... deine Mutter freut sich auch wenn sie hört dass du nicht angefasst werden willst und dir helfen kann glaub mir

0

rede mit der freundin deiner mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung