Sohn ist ohne Ticket mit der Bahn gefahren, muss ich die Strafe zahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich sind Personen ab 14 Jahre strafmündig und somit für ihre Ordnungswidrigkeiten und Straftaten selbst verantwortlich.
Buß-und Strafgelder sind also auch von Ihnen selbst zu zahlen. Genauso verhält es sich auch mit Kaufverträgen. Allerdings bleiben die Eltern bis zum 18.Lebensjahr mit im Boot.

Bei Buß-und Strafgelder sind die Eltern also auch mit im Boot. Bei Jugendlichen kann ja davon ausgegangen werden, dass diese kein eigenes Einkommen haben, also wovon sollen sie es bezahlen? Somit stehen die Eltern dann als Zahlende an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joergi666
30.08.2016, 14:20

Für zivilrechtliche Forderungen gilt nicht das 14. Lebensjahr- hier können sogar schon jüngere Kinder belangt werden. Entsprechend stehen auch bei einer Zahlungsunfähigkeit des Kindes keineswegs automatisch die Eltern gerade. Geschädigte können über den Rechtsweg nur versuchen den Jugendlichen zu belangen und haben im Zweifelsfall einen Schuldtitel, den sie erst mit der Erwerbsaufnahme des Jugendlichen vollstrecken können. So können Jugendliche unter Umständen auch schon hoch verschuldet ins Berufsleben starten.

0

must du nicht, der Sohnemann muss dann eben die Konsequenzen tragen. Das wird nur teurer - sollte er die anderen Sozialstunden nicht ableisten so kann auch ein Jugendarrest kommen - entscheidet der Richter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dein Sohn sie nicht zahlen kann, dann schon, ansonsten kommt eine Mahnung, mit Gebühren,  die wird meisten teurer 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joergi666
30.08.2016, 14:22

So ein Unsinn, er haftet ausschließlich selber!

1

nein, du bist da nicht in der Pflicht. Allerdings summieren sich die Kosten für deinen Sohn ggf. gewaltig, wenn er es nicht bezahlen kann. Mahn- und Gerichtskosten können über die Jahre mit Zinsen die 60 Euro um ein Vielfaches übersteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst du bezahlen, was glaubst du denn? Der Staat gibt doch keinen F*ck darauf, was dein Sohn für Vorstrafen hat. Außerdem erhöht sich die Strafe wenn er nochmal erwischt wird.

 Klar kannst du dich ewig weigern, aber irgendwann kommt dann halt die Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKleineJohnny
30.08.2016, 14:16

Streust du absichtlich Falschinformationen oder ungewollt?

2

Was möchtest Du wissen?