Frage von sabine32584, 79

Sohn im Urlaub operiert , der Bauch ist krebsrot und angeschwollen was ist das?

Hallo, Es geht um meinen 16 Jährigen Sohn. Wir waren bis heute in kroatien und Montag wurde er in Kroatien notoperiert wegen einen Blinddarm Durchbruch. Die ganze Zeit hat er über schmerzen geklagt aber die Ärzte meinten das wäre normal. Heute habe ich dann gesehen das der ganze Unterbauch krebsrot und angeschwollen ist. Was kann das sein? Was kann ich machen? Sollen wir jetzt nochmal ins Krankenhaus? Danke

Antwort
von greulinchen, 48

Ja solltet ihr und zwar unverzüglich und schnell. Normal ist das auf garkeinen Fall nach einer Blinddarm OP. Wartet Bitte auch nicht mehr, sondern lasst bitte unverzüglich einen Arzt im KH draufschauen.

Alles Gute und gute Besserung für deinen Sohn 🍀

Antwort
von putzfee1, 21

Auf jeden Fall nochmal ins Krankenhaus, und das auf dem schnellsten Wege! Vermutlich hat sich irgendwas entzündet!

Antwort
von 1900minga, 34

Auf jeden Fall...
Nach OP's wäre ich immer vorsichtig  

Antwort
von wilees, 40

Aber bitte sofort. Lieber einmal zu viel, als zu wenig.

Antwort
von marina2903, 27

es tut mir leid mit deinen sohn,auch von dir etwas unverantwortlich so lange zu warten ab ins krankenhaus, oder rufe den notarzt

Antwort
von Kurpfalz67, 29

Ganz schnell zum Arzt

Antwort
von Herb3472, 34

Das liest sich gar nicht gut :-(((

Sofort ins Krankenhaus!

Versucht unbedingt, in Eurem Heimatland (Deutschland?, Österreich?, Schweiz?) einen Ärztenotruf zu erreichen, und schildert dort die Situation.

Seid Ihr bei einem Automobilclub? Wenn die Möglichkeit besteht, lasst ihn in ein Spital in eurem Heimatland transportieren!


Antwort
von ArchEnema, 15

Was kann das sein?

Eine gefährliche Komplikation. Es sind vmtl. Keime im Bauchraum verblieben - entweder durch die OP von außen eingedrungen, oder durch den perforierten Blinddarm von innen (auch ein gesunder Darm ist voller Keime). Und das muss jetzt nichtmal heißen, dass die Ärzte in Kroatien geschlampt haben. Ein Blinddarmdurchbruch ist grundsätzlich gefährlich, früher ist man daran einfach krepiert. Heute, mit Antibiotika und OP-Möglichkeiten, kann ein Blinddarmdurchbruch erfolgreich behandelt werden. Das heißt aber trotzdem nicht, dass so ein Eingriff 100% risikofrei und immer 100% erfolgreich ist.

Was kann ich machen? Sollen wir jetzt nochmal ins Krankenhaus?

Ja, ab ins KH. Keine Verzögerungen, das ist ein Notfall!

Antwort
von Garriba, 29

Ab in die Notaufnahme!!!! Da hat sich etwas entzündet durch schlecht desinfiziertes Operationsbesteck oder Krankenhauskeime. 

Antwort
von LotteMotte50, 7

wir können hier keine Ferndiagnose stellen, aber in der Zeit wo du hier schreibst hättest du schon längst im Krankenhaus sein müssen

Antwort
von RainTager, 25

Da gibt's nichts zu überlegen ! Ab ins Krankenhaus und ein Arzt aufsuchen.

Gute Besserung an deinen Sohn und schönen Urlaub noch ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community