Frage von ShnitzelSupreme,

Software um Bücher zu sortieren/ katalogisieren? (a la Bibliothek)

Ich suche eine Software, bei der ich Buchtitel, ISBN, Autor und auch sog. Tags eingeben kann. Das ganze hat den Sinn, dass ich wenn ich z.B. eine Hausarbeit schreibe oder mich gerade gezielt ein Thema interessiert ich den Autor oder das Thema (dafür die Tags) in diesem Programm suchen kann und mir die Vorschläge gezeigt werden. Das ganze ist auch für einen allgemein besseren Überblick. Da ich wirklich viele Bücher habe, wäre das langsam echt nötig und vorallem praktisch. Hat jemand da ein Programm oder zumindest eine Idee, wonach ich suchen könnte um auf so ein Programm zu stoßen?

Und schonmal im Vorraus: Nein, ich möchte die Themen die mich interessieren nicht einfach googlen.

Antwort von SuicideSquad,

Ich würde eine Datenbank in Excel anlegen, da kann man dann auch z.B. nach ISBN, Autor, etc suchen.

Antwort von AnnJabusch,

http://openbiblio.de/

oder LiteRat (musst du jetzt doch googlen, denn ich darf nur einen Link hier posten), um nur 2 zu nennen.

Antwort von selkie21888,

wenn ich mich richtig erinner haben wir in der hochschule mit midos (datenbank) und allegro (katalogisierung) gearbeitet. ich meine das war freeware. sicher bin ich mir da aber nicht (manche programme waren auch von der fh für die studenten gekauft).

ansonsten kann man es sich natürlich auch ganz leich mahcen und einfach eine exel (bzw. die open office version davon) tabelle anlegen und da die bücher listen. über "Strg+f" kann man dann suchen. bei einer relativ geringen menge wäre sowas wohl an leichtesten.

Antwort von herja,

Hi,

dafür kann man leicht eine Datenbank mit Open Office (Freeware) erstellen und sehr gut nutzen.

Kommentar von ShnitzelSupreme,

Ok und wie erstelle ich eine Datenbank? Das haben mir jetzt die meinsten geraten aber ich würde etwa so weit kommen: "Excel/ Word Doppelklick"... ;)

Kommentar von herja,

Dafür gibt es doch Google!

Einfach eingeben: Datenbank mit Open Office

und du findest 100derte von Anleitungen!

Antwort von Dragonfly0815,

Ganz einfach das Datenbank Tool vom Office (Exces) nehmen .. damit kannste auch abfragen starten .. ist ETWAS schwerer als excel, aber dafür auch viel viel besser

Antwort von TurboTP,

Warum nicht? Ich hoffe du hast achon gegoogled. Das ist das Einfachste und Schnellste. Die meisten übernehmen jetzt das googlen für dich. Ich habe eine Excel Bibliothek für meine Eltern eingerichtet. Funktioniert super seid 10 Jahren. Und ist komplett anpassbar.

Kommentar von ShnitzelSupreme,

Ich hab schon gegoogled. Das mit Google war darauf bezogen, dass ich das was in meinen Büchern steht nicht googlen möchte weil das schließlich einfacher wäre als eine eigene Bibliothek zu erstellen.. So war das gemeint

Antwort von MathiasW1996,

Hi

Solch eine >Software ist warscheinlich schneller geschrieben als im Internet herausgesucht(die an die Bedürfnisse angepasst ist)

Kommentar von ShnitzelSupreme,

Was heißt, die Software ist schneller geschrieben als rausgesucht? Ich studiere Kunstgeschichte und habe von C++ und dem ganzen 000010001001100000 keine Ahnung ;)

Antwort von Seraquael48,

Die beste Software dafür ist OPAC davon gibt es aber wahnsinnig viele Versionen weil viele Biblotheken eigene Abarten bestellen oder schreiben. Aber auf Seiten wie Chip.de kann man auch Freewarversionen bekommen.

Kommentar von Corfwater,

OPAC bedeutet Online Public Access Catalogue und ist ein Online-Katalog des Medienbestandes einer Bibliothek, keine Software.

Kommentar von Seraquael48,

OPAC ist in der Tat der Name des Katalogsystems aber auch der Software und die verschlankten Freewareversionen sind passend vorgefertigt und lassen sich wunderbar so einsetzen wie der Fragende es wünscht. Man muss den Katalog dann ja nicht ins Internet stellen.

Antwort von Ketsch1993,

Die Antwort liegt auf der Hand: Excel

Ordne deine Kriterien und such sie danach über die Suchfunktion im Excel. Geholfen?

Kommentar von ShnitzelSupreme,

Da ich wahrscheinlich irgendwann mehrere Hundert Bücher haben werde, würde ich gern ein richtiges Programm dafür haben wollen. Keine Exceltabelle. Oder kann man da eine richtige "bibliothek" anlegen? Wenn ja wie denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Programm zum Bücher katalogisieren Ich suche ein Programm zum Bücher katalogisieren, welches auch transportable ist. Im Falle eines Computerabsturzes damit man das Archiv dann auf einer externen Festplatte oder CD speichern könnte. Wer könnte mir denn helfen?

    5 Antworten
  • Bücher Liste erstellen Hallo, ich möchte gerne meine ca. 2000 Bücher vernünftig im PC katalogisieren.... bisher habe ich das immer schriftlich gemacht, aber das suchen nach einem Buch wo es genau steht ist dann ziemlich aufwändig.... Kann mir jemand ein gutes und einfac...

    8 Antworten
  • Kurzgeschichten und Romane katalogisieren Hallo liebe Wissende, ich habe eine umfangreiche Sammlung von Büchern mit Kurzgeschichten. Mit welchem Computer-Programm kann ich diese katalogisieren? Ich benötige eine Literaturverwaltung für die einzelnen Bücher als auch für die einzelnen Ges...

    1 Antwort

Fragen Sie die Community