Frage von GiniB, 34

Software oder Hardware problem? Lötstelle hinüber? (Iphone)?

Ich besitze ein Iphone (ich weiß das Problem liegt bereits darin) es ist das 5c.
November 2014: das lang ersehnte Iphoe kommt an :)
1 1/2 Jahre später: ich möchte mir ein neues Handy kaufen um den verkaufs Preis für mein uralt Iphone zu erhöhen lasse ich Kamera und Akku wechseln (nein nicht bei Apple)
August 2016: mir fällt das handy während dem Mofa fahren weg ---> Display im Eimer
Neur Display 1: funktioniert am Anfang recht gut bis DAS PROBLEM anfängt. Das Handy tippt wirr Buchstaben außer die die ich möchte die natürlich nicht. Gut denkt man an ein Hardwareproblem gut (wischen und scrollen geht nur tippen nicht)
Neuer Display 2: funktioniert von anfang an nicht selbes Problem (auch die löschen Taste schreibt lieber abwechselnd q und w)
Nach einstellen eier anderen Tastatur ist das Problem bedingt besser umf abends (unter 20 grad) kann man das handy sogar 1 h verwenden vorrausgesetzt es hing den ganzen Tag am Kabel.
Also dachte ich es liegt an der Software: gut handy zurückgesetzt geht immer noch nicht.
Also doch die Hardware?
Kann es sein, dass sich beim Sturz vom Mofa ein Stecker, eine Verbindung oder eine Lötstelle gelöst hat und diese später brach (neues display 1 ging ja 2 Tage)?
Worin seht ihr das Problem?

Antwort
von lutsches99, 15

Das ist höchstwahrscheinlich ein Hardware Defekt

Kommentar von GiniB ,

Aber von was schon wieder displsy? Oder doch fein elektronik?

Kommentar von lutsches99 ,

Ich denke mal das Mainboard.

Kommentar von GiniB ,

Kann man das reparieren lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community