Frage von juliahhhhhh, 46

Software-lizenz?

Hey wisst ihr vielleicht was eine Software Lizenz ist ? Also eine kurze aber genaue Beschreibung :) danke schonmal

Antwort
von TheAllisons, 24

Software - Lizenzen

Es gibt eine ganze Reihe unterschiedliche Arten von Softwarelizenzen, die bekanntesten werden hier bezüglich Vergütung und Offenheit des Quellcodes erläutert.

•Public Domain

Public Domain oder auch „gemeinfrei“ bedeutet einen völligen Verzicht des Urhebers auf sein Urheberrecht und somit eine kostenlose und uneingeschränkte Nutzung und Weiterverwendung der Software. Da in Deutschland, ein Verzicht auf das Urheberrecht nicht möglich ist, kann hier keine Public Domain Software entstehen. Public Domain Software aus anderen Ländern kann jedoch entsprechend genutzt werden.

•Freie Software

Bei freier Software kann nicht nur die Software kostenlos genutzt und weiterverbreitet werden, sondern der Urheber ist verpflichtet den Quellcode offenzulegen. Der Lizenznehmer darf diesen Quellcode dann nicht nur einsehen, sondern auch verändern und den geänderten Quellcode und die daraus resultierende Software weiterverbreiten.

•Open Source

Der Begriff Open Source wird oft mit freier Software gleichgesetzt, er beschreibt allerdings nur die Offenheit des Quellcodes und garantiert keine kostenlose Nutzung. Weitere Einzelheiten zu Open Source Lizenzen siehe Open Source.

•Freeware

Der Begriff Freeware sollte nicht mit freier Software verwechselt werden, denn es handelt sich hierbei um Software, die kostenlos genutzt werden darf, deren Quellcode meist jedoch nicht öffentlich ist.

•Donationware

Donationware ist eine Unterart der Freeware. Die Nutzung der Software ist grundsätzlich kostenlos, es wird jedoch um eine Spende gebeten, um die Urheber finanziell zu unterstützen und somit die Entwicklung der Software zu erleichtern.

•Shareware

Bei Shareware handelt es sich um Software, die kostenlos getestet und weiterverbreitet werden darf. Die Testphase ist entweder zeitlich begrenzt, oder die Testversion ermöglicht nur die Nutzung eines Teils der Funktionalität der Software. Zur uneingeschränkten Nutzung einer solchen Software ist der Erwerb einer kommerziellen Lizenz nötig.

•Kommerzielle Software

Bei Software unter einer kommerziellen Lizenz erwirbt der Lizenznehmer nur das Recht der Nutzung der Software. Der Erwerb einer solchen Lizenz ist meist entgeltlich, kann jedoch auch kostenlos erfolgen. Ein Beispiel für den kostenlosen Erwerb von kommerzieller Software sind akademische Allianzen wie MSDNAA von Microsoft. Diese Akademischen Allianzen ermöglichen Lehrenden und Lernenden im Bereich Informatik eine kostenlose Nutzung ihrer Software, um diese daran zu binden.

Quelle :http://www.informatik.uni-oldenburg.de/



Antwort
von Hannibunnyy, 31

Durch eine Lizenz erhälst du das Recht, eine Software zu benutzen.

In der Regel bedeutet das, du darfst die Software installieren und auf deinem Computer benutzen.

Sprich, du kaufst dir ein Spiel und erhälst damit die Lizenz (das Recht), es zu spielen.

LG :)

Antwort
von Flimmervielfalt, 23

Du kaufst -> Du darfst nutzen -> Du darfst aber die Lizenz nicht anderen zur Verfügung stellen. Die müssen sich gefälligst selbst eine besorgen.

Kommentar von myltlpwny ,

Es gibt aber Lizenzen, die für mehrere Nutzer gültig sind...

Antwort
von Novos, 20

Eine Genehmigung zu Nutzung (Nach den Vorgaben im Lizenzvertrag), nicht zum Eigentum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community