Softshell oder Hardshell?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die softshell schützt dich bestenfalls bei leichtem nieselregen vorm nass werden. Dauerkontakt mit Wasser (Schnee oder es schüttet aus kübeln) und du wirst nass. Außerdem drückt dir bei der softshell ein schwerer Rucksack das Wasser durch an den schultern. In hohem Gebirge würde ich persönlich eher auf hardshell setzen. Für warme trockene Tage kommt sie dann einfach in den rucksack. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Hardshell mit ausnehmbare Innenjacke nehmen. Oder seperat ne softshell mitnehmen. So schwer und soviel platz nimmt sie nicht weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?