Frage von SandyBlabla, 38

Softdrinks wirklich so schlimm?

Hallo, ich habe wine frage undzwar habe ich immer nur Softdrinks getrunken (cola, eistee, fanta) usw jedentag. Jetz habe ich mit wassee begonnen was ich im Kühlschrank lagere. Und habe jetz 1.1 kg abgenommen. Meine frage jetzt sind die wirklich so böse? Den ich habe nur die Softdrinks weggelassen sonst alles gleich geblieben.

Expertenantwort
von Precon Diät, Business Partner, 12

Hallo SandyBlabla,

die meisten Softdrinks sind durch den hohen Zuckergehalt extrem kalorienhaltig.

Wenn du jeden Tag ausschließlich gesüßte Getränke getrunken hast, hast du sehr viele Kalorien zu dir genommen.

Da Getränke nur einen sehr geringen Sättigungsfaktor haben und trotzdem viele Kalorien enthalten, führt ein übermäßiger Konsum schnell zu Übergewicht.

Rechne doch mal aus wieviele Kalorien du bisher pro Tag zu dir genommen hast durch Softdrinks. Bei einem durchschnittlichen Energiegehalt von 35 - 40 kcal/100 ml liegst du schon bei mindestens 500 Kalorien, wenn du ca. 1,5 Liter pro Tag trinkst.

Durch das Weglassen von Softdrinks kannst du also sehr gut Kalorien einsparen und somit auch abnehmen.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 9

Softdrinks beinhalten eben seeehr viel Zucker und somit reichlich Kalorien. Wenn du jetzt Softdrinks weg lässt und dafür Wasser trinkst nimmst du automatisch ab, da eben Wasser keine Kalorien hat und du die aus den Softdrinks jetzt eben sparst. 

Antwort
von derBertel, 12

Was den Zuckergehalt angeht, definitiv.

Antwort
von RoteRose93, 5

Wenn du Cola und Co trinkst , trinkst du puren Zucker, also ja sie sind wirklich so schlimm

Antwort
von Biba85, 17

Kurz und knapp, ja

Hab einen bekannten der nur so, knapp 30 kilo abgenommen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten