Frage von Lake37, 93

Softair: semi oder Vollautomatik?

Moin Moin, ein paar Kumpels von mir zocken ab und zu mal ein wenig airsoft auf einem Privatgelände Naja und ich würde da gerne auch mal mitmachen... So nu zur Frage... Ich möchte mir gerne eine AEG besorgen und ich hatte da an eine Semiautomatik gedacht, die so 1J hat und später irgednwann noch eine AEP vollautomatisch. Nun weiß ich leider nicht ob ich die AEG lieber semi oder vollautomatisch kaufen sollte... Also was würdet ihr sagen? Was spricht dafür und was dagegen? Achso ich würde so 200 Euro oder vllt noch 250 bezahlen und hätte gerne was M4 ähnliches oder so.. Würde mich über jegliche Ratschläge und tipps freuen!:)

Danke im voraus!

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Freizeit, Softair, 59

Hallo!

Erste Frage: Ist das Privatgelände einfach nur ein privates Gelände, oder ist es entsprechend abgesichert, um als befriedet zu gelten? (Also kein BB kann das Gelände verlassen und es ist gegen unbeabsichtigtes Betreten geschützt?)

Zweite Frage: Wie alt bist du?
Eine S-AEG, also eine mit über 0,5 Joule, wird als "freie Waffe" eingestuft und darf erst ab 18 Jahren gekauft und besitzt werden.
Wenn man keine 18 ist und eine Airsoft über 0,5 Joule hat, verstößt man gegen das Waffengesetz, das kann unter Anderem einen Eintrag in die Akten bedeuten.

Mit deinem Budget lässt sich schon etwas machen, da wüsste ich auch was zum Empfehlen bezüglich deines Modellwunsches.
Aber wie gesagt, vorher bitte dein Alter ;-)

Lg leNeibs!

Kommentar von Lake37 ,

Bin 19 Jahre alt und ja das Gelände ist gesichert:)

Kommentar von leNeibs ,

Alles klar ;-)

Also ich würde dir bei der S-AEG eine Ares Amoeba empfehlen. Ist zwar mit einem Akku und Ladegerät dazu etwas über den 250€, aber du hast damit wirklich eine gute S-AEG. Gearjams sind bei der Amoeba aufgrund der verbauten Technik auch sehr selten, wenn nicht fast unmöglich.

Kommentar von Lake37 ,

Haha okay danke ;)

Aber das mir bisschen zu viel... ich wollte erst mal etwas ruhiger einsteigen und dann nicht direkt so viel Geld ausgeben, da ich leider noch Schüler bin... :/

Kommentar von leNeibs ,

Eine G&G CM 16 als S-AEG Variante wäre auch noch eine Möglichkeit. http://www.kotte-zeller.de/Combat-Machine-CM16A1-Carbine-S-AEG-6mm-BB-schwarz.ht...

Mit der Amoeba hält die aber nicht mit.

Antwort
von iceCristallx, 39

Wie Neibs schon sagte die

G&G CM 16 kann man gutens gewissens empfehlen.  vorallem für anfänger geeignet da sie on stock gut läuft 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community