Frage von PPTNovak, 20

Softair Pistole unter o.5 Joule gesucht?

Also ich suche eine Softair Pistole unter o,5 Joule (also ab 14 Jahre) bei der der Schlitten nach dem Letzten Schuss ( wie bei echten Waffen) hinten Bleibt. Die Pistole soll ebenfalls gute Qualität sein und nicht Teuerer als 70 Euro sein (wenn ihr eine super Pistole für z.B 79,99 kennt, schreibts sie mir doch Trotzdem in die Antwort )

Cool wäre es auch wen es ein Modell mit Hülsen gäbe, dies ist jedoch nicht das wichtige Danke für eure Antworten

Antwort
von Kalinku, 7

Hi,

ein solches System ist mir nur bei CO2-Luftpistolen geläufig. Diese haben natürlich mehr als 0,5 Joule und du kannst sie ab 18 erwerben. Bei der Walther P99 hast du beispielsweise ein System welches dem Original angelehnt ist und bei leerem Magazin "hinten" bleibt.

Bei Softair sind meines Wissens nach die 0,5-Joule Modelle mit eigener Kraft zu Spannen, was den hinten bleibenden Schlitten natürlich überflüssig macht :)

Antwort
von Baumkobolt, 8

Es gibt schon 0,5er mit Schlittenfang, z.B. die KWC Taurus PT24/7 Federdruck. Von der Geschossenergie auch unter knapp 0,5J. Aber um damit auf ein Airsoftevent zu gehen ist nicht sinnvoll weil die anderen SAEG's oder AEG's haben - da hat man wenig Chancen mit Federdrucksystem.

Eine Gute Pistole <0,5J die auch deinem Budget passen würde ist eine AEP von Cyma (z.B. Glock18/ CM0.30, M1911/CM123, oder Desert Eagle/CM121). Allerdings haben ddie AEP's einen festen Schlitten womit der Schlittenfang auch nicht funktioniert. Diese Pistolen sind aber eine dauerhafte Lösung, die auch erfahrene Spieler gerne verwenden.

Beachte aber, dass das Führen von Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit verboten ist. Airsoft spielen ist nur auf privatem Gelände erlaubt, wo die Kugeln nicht das Gelände verlassen können und keine Unbefugten betreten können, die meisten legalen Gelände sind auch von der Polizei/Behörde abgesegnet worden.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Freizeit, Softair, 4

Die EBB (electric blowback) Pistolen, die von AAA Batterien betrieben werden, sind alle ziemlicher Schrott ^^.

Haben vielleicht 0,15 Joule und sind innen sowie aussen aus Vollplastik... ausserdem haben die glaube ich auch keinen Schlittenfang.

Federdruckpistolen mit Schlittenfang sind auch ziemlich unnötig finde ich. Wenn es aber sowas sein soll, dann aus der HPA serie von KWC.

Ich empfehle aber ebenfalls die Cyma AEP ;-)

Rechtliche Infos hast du ja schon sehr gut bekommen von Baumkobolt, da brauche ich fas nix mehr sagen. Nur, dass ein Verstoß bis zu 10.000€ kosten kann...

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community