Frage von Vegan123, 57

Softair Pistole Taurus PT 24/7 Kaliber 6 mm Federdruck < 0.5 Joule, in der öfftenlichkeit tragen?

Darf man eine Softair Pistole Taurus PT 24/7 Kaliber 6 mm Federdruck < 0.5 Joule in der öffentlichkeit tragen z.B Handtasche also wenn sie nicht sichtbar ist?

https://www.amazon.de/gp/product/B0010XI90Y/ref=ya_st_dp_summary

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Softair, Waffen, 39

Hallo!

Es handelt sich um eine Anscheinswaffe.
Laut Waffengesetz Paragraph 42a ist das Führen ausserhalb von befriedetem Besitztum verboten und kann mit einer Geldbuße bis zu 10.000€ geahndet werden.

Der Transport ist erlaubt - in einem verschlossenen (abgeschlossen, mit einem Schloss!) Behältnis.

Eine Handtasche mit doppeltem Zip-Verschluss und einem Schloss davor wäre also erlaubt :D. Aus dem Behältnis rausnehmen darf man die Airsoftwaffe aber erst wieder auf befriedetem Besitztum.

Lg leNeibs!

Antwort
von Cubrapido, 9

Wenn eine softair unter 0,5 joule hat fällt sie nicht unter das waffengesetz und zählt als Spielzeug 

aber wenn diese aussieht wie eine scharfe Waffe fällt sie unter das Anscheinswaffen gesetzt und darf nicht geführt weden.

 Darunter fallen Gegenstände die nach ihrer äußerlichen Erscheinung aussehen wie Waffen diese darf man nicht führen und es gibt auch Keinen Waffenschein dafür

Antwort
von Laestigter, 8

Du handelst dir richtigen !! Ärger ein, nicht nur eine Ermahnung - Richtig Ärger! (also mehr, als dass man das Teil einzieht und vernichtet)

Alles, was wie eine richtige Waffe aussieht, egal ob es funtoiniert oder aus Holz geschnitzt ist, darf nur in einem verschlossenen Behältnis herumgetragen werden.

Wenn du also ein kleines Zahlenschloss an deinen Handtasche machst, dann darfst du die Softair darin spazierentragen, solange das abgeschlossen ist..

Antwort
von DieDas57, 11

Ne du darfst keine Anscheinswaffe in der Öffentlichkeit tragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community