Frage von kifferjoe, 101

Softair durch Freunde kaputt, Umtausch möglich?

Gester habe ich meine softair mit zu freunden gebraccht wir haben etwas geschossen und dann ein paar bierchen getrunken. Später kam noch ei freund dazu, ich hatte indessen das magazin schon geleert. Ein anderer Freund hatte die Waffe und wusste das das magazin leer war der "neuankömmling" nicht. Als dieser neben ihm saß hat mein Freund diesen mit der waffe ein wenig geärgert, der "Neuankömmling" hatte aber keine Lust auf sowas und hielt den Lauf fest. Beide drückten in entgegengesetze Richtungen und der Kauf brach ab. Kann ich die waffe einfach umtauschen oder muss ich mit meinen Freunden die Kosten klären?

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Softair, 39

Eine Airsoftwaffe hat beim Bierchen trinken gar nichts verloren ^^
Aus Übermut kann da schnell mal ein verlorenes Auge werden.

Aber zu deiner Frage:
Ihr habt das Ding durch Eigenverschulden kaputt gemacht, die gesetzliche Gewährleistung gilt hier natürlich nicht. Also der Händler muss die Airsoft selbstverständlich nicht austauschen...

Die zwei Leute, die sie kaputt gemacht haben, sollen sie bezahlen.

Lg

Kommentar von kifferjoe ,

Danke für deine Rückmeldung. Allerdings ist das nicht unsere erste softair, also gab es schon ein paar unfälle. Zum glück nichts ins Auge

Kommentar von leNeibs ,

Der Besitz einer Airsoft setzt doch nicht automatisch Unfälle damit voraus ^^. Ich hatte schon weiß nicht wie viele Airsofts in Händen und damit noch nie einen "Unfall", weil ich verantwortungsvoll und mit Respekt damit umgehe....

Leute, passt auf eure Augen auf... Zielschießen nur mit Schutzbrille und nur auf abgesichertem Gelände, Airsoftspielen nur auf legalen Airsoftgeländen und mit ordentlicher Schutzausrüstung.

Antwort
von coolboy153, 47

Der Händler hat die Ware ja ordnungsgemäß geliefert und die Ware ist erst durch euch kaputt gegangen, da müsste der Händler Seeehr kulant sein, meiner Meinung nach Klär das mit deinen Freunden

Kommentar von LoparkaLisa ,

unfalsch!

Kommentar von coolboy153 ,

Dann definiere die deiner Meinung nach falsche Passage

Antwort
von SebRmR, 41

Die Freunde haben es kaputt gemacht, warum sollte der Verkäufer dafür die Kosten tragen?

Kommentar von LoparkaLisa ,

warum nicht? vielleicht ist ihm langweilig..

Antwort
von LoparkaLisa, 47

Ja einfach umtauschen . Musst dem Verkäufer nur genau diese Geschichte erzählen . 

Kommentar von kifferjoe ,

Ok danke

Kommentar von leNeibs ,

Verdammt, hätte ich das gewusst, hätte ich mein Auto nach dem selbstverschuldeten Kratzer auch umgetauscht. Naja, vielleicht lässt sich da ja noch was machen :D

Antwort
von Haramtum, 24

Ja klar mach ich auch immer so.
Hab mir letztens nen auto gekauft.
dann betrunken unfall gebaut, totalschaden.
Bin dann zum händlet und hab ihm das erklärt dass ich nur 1-2 wodka getrunken hab und der unfall ein versehen war und er hat das auto zurückgenommen

Kommentar von kifferjoe ,

Er scheint mir nett zu sein. Könne ich seine adresse haben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten